Dispo und Kreditkarte als Eintrag ins Grundbuch, macht das Sinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, einen Dispo über eine Eintragung im Grundbuch absichern zu wollen, macht meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn. Auch wenn die Bank dies gerne möchte. Dann würde ich lieber auf den Dispo verzichten .....

Keinen.

Der Sinn ergibt sich allein für die Bank.

Banken und Versicherungen sind Schwerstverbrecher !

Dispo und Kreditkarte kündigen (schriftlich, Einschreiben mit Rückschein).

Auf Löschung des Grundbucheintragungs bestehen.

Die miesen Kapitalistenschweine scheuen sich nicht einmal, Rentner wie Euch abzuzocken.

Mein RAT:

Traue keiner Bank und keinem Versicherungsunternehmen.


Berthold Brecht hat es schon gewusst und Recht gehabt:

Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?

Was möchtest Du wissen?