Dispo gekürzt

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

klar, Dispo ist ein Vertrauensbeweis (-Vorschuß) für deine Kreditwürdigkeit. Du bist nun nicht mehr Kreditwürdig - aktueller heutiger Stand- also warum sollte die Bank das Risiko eingehen dir Geld zu leihen wenn deine Zahlungsfähigkeit/Zahlungsmoral negativ gevotet wurde?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tari25
16.06.2011, 13:39

Das ist ja auch vollkommen ok, aber den Dispo einfach so, ohne Ankündigung kürzen war mir etwas unbekannt. Aber ok.

0

Leider ja. Gehe zu Deiner Hausbank und spreche mit denen. Vielleicht gibt es die Möglichkeit Deinen Dispo in ein Darlehen umzuwandeln, welches Du dann in monatlichen Raten abzahlst. Die Zinsen bei einem Darlehen sind weitaus niedriger als beim Dispo. Den Vorteil hättest Du... ! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ja wieder mal was unterschrieben ohne zu lesen was da so drinne steht :D ;) klar dürfen die das.....aber wenn es eine gute bank wäre hätten die dich zum gespräch geladen um es zu klären....nur mal so angemerkt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. Die Bank hat jetzt Schiss ;-)

... und der Eintrag bleibt lange, lange in der Schufa. Erst wenn der weg ist, bist Du wieder kreditwürdig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das OK. Die Banken sichern sich doch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?