Display kaputt Versicherung zahlt neues Handy oder Reperatur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kurz und knapp, der Schaden wird repariert. Wenn du das Display beschädigt wurde, wird folglich auch nur dieses ersetzt. Jedoch ist es so, das Hersteller immer abwägen ob sich die Reparatur lohnt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apple tauscht in der Regel alle iPhones aus, die einen Sturzschaden (oder Wasserschaden) hatten ...

Einfach, weil bei einem Sturz auch Bauteile im Inneren des Gerätes in Mitleidenschaft kommen können, die eine weitere Gewährleistung ausschließen. Auf das Austauschgerät hast du 90 Tage Garantie, sollte dein iPhone noch im Garantiebereich sein, bleibt deine "alte" Garantie bestehen ...

Solltest du einen AppleStore in der Nähe haben, mach online einen Termin an der Genius-Bar ... dort kannst du sofort das neue bzw. refurbished (generalüberholt - allerdings wie neu) iPhone mitnehmen. Allerdings musst du natürlich den Austausch erst mal bezahlen ... die Rechnung gibst du dann an die Versicherung weiter, so dass die dann das Geld an dich überweisen können ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Der Reparaturprozess ist i.d.R. in den AVB geregelt und wird von der Versicherung vorgegeben. Diesen definierten Weg kannst du nicht durchbrechen und in Eigenregie vorgehen.

Apple-Geräte werden allerdings i.d.R. direkt bei Apple repariert bzw. komplett ersetzt. Dies regelt aber die Versicherung für dich.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es reparieren lassen.
Ein Austausch wird von der Versicherung höchst wahrscheinlich nicht genehmigt.
Da andere Seriennummer und IMEI, vertragsmäßig bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahlen die Reparatur :) immer das billigste :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?