Diskussion zu Anthropozentrik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du Anthropozentrik googelst, kommt bei Wikipedia außer einer griffigen Definition ein schönes Bild, der Mensch im Mittelpunkt aller Weltsicht, der Mensch als das Maß aller Dinge. Dieses Bild kann helfen, einige Fragen aufzuwerfen, ob und was an dieser Auffassung dran ist. Man kann das als entweder-oder Frage anpacken, also Ist der Mensch der Mittelpunkt alles Weltgeschehens oder ist er nur ein Spielball des Weltgeschehens. Ich denke, dass man dann die Diskussion dahin leiten kann, dass weder das eine noch das andere zutreffend ist. Denn einerseits sind wir abhängig von der uns umgebenden Natur (Erdbeben zeigen das deutlich, der als Angstvorstellung präsentierte Klimawandel), andererseits sind wir es, die diese Natur reflektieren und immer mehr gestalten. Die Frage ist also eher, wo ein "gesundes Gleichgewicht" zu suchen ist und bis zu dieser Antwort hast Du Diskussionen ohne Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinerHeld99
09.11.2015, 12:46

Vielen lieben dank. Gibt es vll. noch weitere Aspekte als nur den Mensch im Mittelpunkt zu diskutieren? 

Ist die Holismus Denkweise gleich zusetzen mit Ökzentrik ? oder was bedeutet in diesem Zusammenhang Ökzentrik.

Gibt es vll. Beispiel wo beide aufeinander treffen?

Kann man da Windmühlen zum Beispiel anführen ? 

0

Was möchtest Du wissen?