Diskus kaputt und ulnarverkürzung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Letztendlich ist die Heilungsdauer von deinem Körper abhängig. Ich würde schätzen, dass du 6 Wochen Gips tragen musst und insgesamt ca. 3 Monate brauchst, bis das Handgelenk wieder funktionsfähig ist

Falls dir bis jetzt noch nichts anderes gesagt wurde, wird soweit ich weiß nach opereationen keinen gips gemacht oder selten. Das wird ruhig gestellt mit verband und schiene. Aber wie lange die heilungszeiten sind kann ich dir leider nicht sagen. Ich denke mal 4-6 Wochen.

Gips deshalb nicht weil das ja mit schrauben und platten fixiert wird. ich mache ne physiotherapie ausbildung daher weiß ich das und mir ist noch keiner untergekommen der gips hatte nach einer Operation mit schrauben und platten

0
@Sop1234

Auch bei Platten- oder Schraubenfixation wird eine (Gips)-Schiene angelegt. Das Gelenk muss ja ruhig gestellt werden, damit der Knochen erstmal ausheilen kann

0

Mir hat der Arzt gesagt das ich mit 4-6 Wochen Gips rechnen kann da man vorher die athroskopie machen muss am Gelenk und danach erst die Verkürzung ...
Und ich kann mir nicht vorstellen 6 Wochen Gips und dann 3 Monat Schiene oder so ...
Und der Arzt hat auch gesagt das es eine sehr komplexe Sache Is, weil alles kaputt Is ....

0

dann sind die 4-6 wochen gips auf jeden fall je nach dem wie die Selbstheilung deines Körpers ist. das ist ja von mensch zu mensch unterschiedlich.

0

ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen.

0

Was möchtest Du wissen?