Diskriminierung/Mobbing?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Nein u. ich würde helfen wenn jemand diskriminiert wird 54%
Anderes 31%
Nein bin dagegen 8%
Mich interessiert Diskriminierung nicht 8%

4 Antworten

Offiziell würde natürlich jeeeeeeeeeeeeeeder eingreifen.
In Wirklichkeit sind wir alle bloß Schafe die weggucken würden.
Ich sag ma vllt 3% der Bevölkerung würde tatsächlich eingreifen.

Leider wahr

0

Einfach mal aus der Hüfte geschossen 3% xD

0
Anderes

Eigentlich mache ich nur was, wenn es unfair ist.

Einmal hatten 2 Kollegen einen Obdachlosen gedisst, da musste ich sie fragen ,ob sie ihre Games auch auf easy spielen.

Wieviel Selbstbewusstsein sie so noch haben, dass sie sich ausgerechnet einen Obdachlosen suchen müssen.

Wenn sie sich untereinander dissen oder wir uns, ist halt normal.

Ich unterstütze das "Opfer", offen. Das habe ich bereits mehrfach bewiesen. Ich bin es gewohnt, mich auch allein gegen alle zu stellen, wenn es m.E.n. sein muss.

Deshalb habe ich nur wenige, dafür aber sehr gute, Freunde.

Ich weiß noch immer nicht, wie man mobbing verhindert oder beendet - OHNE dass der Gemobbte seinen Platz verlassen muss (Klasse, Schule oder Arbeitsplatz). Aber ich weiß, dass ich mich offen zu einem Gemobbten bekennen kann und wie ich ihm persönlich helfen kann.

Nein u. ich würde helfen wenn jemand diskriminiert wird

So viel helfen wie möglich..

Was möchtest Du wissen?