Diskriminierung. Was tun?

7 Antworten

Rede mit jemanden, wende dich an deine Eltern,auch wenn du das Gefühl hast, dass du ihnen nicht vertrauen kannst. Sprich mit deinem Freund über alles, denn er hört dir zu. Versuche dir Selbstvertrauen auf zu bauen. Wenn dir dein Freund sagt du bist hübsch, wenn du dich wohl fühlst, dann bist du perfekt so wie du bist. Gegen das Mobbing auf Facebook kannst du reichlich wenig machen, vielleicht sehr angreifende Nachrichten oder Posts melden aber das bringt nicht viel. Wenn es dir über den Kopf wächst, lösch deinen Account bevor du unter dem Druck zerbrichst. Bin selbst 15 und eher Aussenseiter, halte mich aus allem raus, weil ich weiß, dass man mich sonst gleich wieder runter macht. Bleibe bei meinen wenigen guten Freunden, denen ich vertrauen kann, wenn ich mit ihnen auch nicht über alles reden kann. Mit jemandem zu reden, der mit der ganzen Sache nichts zu tun hat, hat mir sehr geholfen. Wenn du möchtest kannst du auch mit mir schreiben, ich weiß wie du dich fühlst...

jap so mache ich das auch! Bleibe bei denen von denen ich weiß dass ich ihnen vertraue und die oft selbst sowas durchgemacht haben. Dankeschön! Ist erleichternd zu hören dass es nicht nur mir so geht...Ich wünsche dir ebenfalls viel viel Glück, in paar Jahren werden wir sehen was aus denen geworden ist ! ❤︝

1

Ich würde sofort zum Schulleiter gehen und dafür sorgen,dass sie eine Strafe bekommen,die sie so schnell nicht vergessen und ihre Eltern über dieses unverantwortliche Verhalten informieren.

Das ist heftig besonders für dieses Alter aber lass dir eins sagen versuche eine Person "abgesehen von deinem Freund" zu finden die dir zu hört die dir zur Seite steht die dich nicht verurteilt und positives in dir sieht. Aber glaub mir egal was du machen wirst sie werden Trotzdem weiter machen, viele machen es um von sich selbst abzulenken. Wir leben in einer Gesellschaft wo alles was anders ist gehasst, verurteilt und schikaniert wird. Wenn du jemanden zum Reden brauchst geh zu den Vertrauenslehrern so das die Schulleitung da mit rein gezogen wird am besten ist es noch wenn einer deiner Erziehungsberechtigten dabei hinter dir steht und dich unterstützt und mit der Schulleitung oder Klassenlehrer redet.

Sonst kann ich dir nur den Tipp geben

Gebe niemals auf! Zeige ihnen das du was besseres als sie bist lass dich nicht provozieren und versuche positiv zu denken auch wenn es unmöglich scheint ! �?��?

Viel viel Glück wünsch ich dir !

Was möchtest Du wissen?