Diskriminierung Polizeikontrolle?

11 Antworten

Soweit ich das durchblicke, dürft ihr als Deutsche kein ausländisches Fahrzeug führen, ohne die KFZ-Steuer dafür zu zahlen!

Auch wenn ihr keine Kenntnis von einer Ausgangsperre habt, gilt sie trotzdem.

Ansonsten zieht sich jeder den Schuh an, der ihm am besten paßt.

Die Beschwerdesachbearbeiter sind ziemlich gewieft darin, subjektive und objektive Eindrücke zu erkennen und zu wichten. Deshalb sollte eine Beschwerde in erster Linie objektiv nachprüfbare Fakten beinhalten.

Floskeln wie "der Beamte war gelangweilt, arrogant und behandelte uns von oben herab" sollten vermieden werden. Warum? Es sind ausschließlich subjektive Eindrücke die geschildert werden und könnten nur vom Beschwerdeführer so gesehen werden.

Wenn du also eine Verhaltensbeschwerde schreibst, beschreibe nur wörtliche Rede oder Handeln des Beamten, unterlasse auf den Beamten gemünzte negative Adjektive.

De unde esti din România, din ce oraş?

Erstmal vielen Dank für deine nette Antwort und Tipps.

Natürlich werde ich den Brief sachlich verfassen und auch nur Sachen erwähnen die gesagt oder getan wurden.

Noi suntem din București dar avem rude in Constanța și acolo suntem in fiecare an. Tu de unde ești?

1
@Raluka0604

Din Germania. 1999 am fost ofițer de legătură pentru poliția germană la ambasada Germaniei din București. 2003 şi 2004 am fost la Oradea. Din păcate, am uitat multe despre limba română.

0
@furbo

și cum ți-e a părut România? Chiar scrii bine in limba romană. Ai mai fost de atunci in Ro?

1
@Raluka0604

Mulţumesc. România era foarte frumoasã, mai ales Delta Dunarii. Am văzut și mormântul lui Dracula (Vlad Ţepeş) pe lacul Snagov.

De atunci nu am mai fost in România.

1
@Raluka0604

Übrigens... ich habe deine Frage nochmals durchgelesen. Mir selbst ist es auch schon geschehen, dass ich mit meinem Pkw mit rumänischem Kennzeichen in D kontrolliert wurde. Allerdings war die Kontrolle schnell beendet, als ich meinen blauen Diplo-Pass zückte und auf das CD-Kennzeichen des Autos verwies. Die Kollegen waren dann sehr freundlich... :)

1
@furbo

M-a bucur tare mult ca ți-e a plăcut la noi in țara. Și mie îmi place mult in delta și la munte e foarte frumos acolo

1
@furbo

So schnell kann es gehen wenn man die richtigen Dokumente hat :D das ist echt unglaublich... ich habe zwar einen deutschen pass jedoch wurde mir schon mehrmals unterstellt der sei Fake

0
Diskriminierung Polizeikontrolle?

Ist leider - zumindest laut dem, was ich recherchieren konnte - nicht ausgeschlossen.

Habt ihr eine Idee was ich denen schreiben kann?

Wenn Du Dich an Deinem Text orientierst, ist das schon mal ein guter Anfang.

Interessant wäre gewesen, was genau man Euch vorgeworfen hat. Dass eine Polizeikontrolle etwas unfreundlicher ist, passiert auch mir ab und zu mal - und ich bin so deutsch wie nur möglich.

Versuche auch mal, wenn möglich, Dich in die Lage des Polizisten hineinzuversetzen. Tatsächlich sind han manchen Orten nicht wenige (fast immer ausländische) Diebesbanden unterwegs, die alles klauen, was nicht niet, - und nagelfest ist. Aktuell sind das meistens Katalysatoren, ist auch mir neulich passiert, über 2000 Euro Schaden. Für das, was "eure" Landsleute anrichten, müsst ihr dann halt leider in Form häufigerer Kontrollen "büßen".

Nichtsdestotrotz: Gab es ein klares Fehlverhalten seitens der Beamten, zögere nicht, eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu verfassen.

Vielen Dank dass endlich mal jemand konstruktiv helfen möchte. Es geht mir nicht um Diebes Banden oder sonst was ich meine an der Hauptstraße wurde kontrolliert aufgrund der Ausgangsbeschränkungen. Gegen diese können deutsche sowie Ausländer Verstößen. Ich habe der Polizei meinen Ausweis gegeben und ich habe hinten einen Aufkleber drauf gehabt weil ich meine Adresse geändert habe.( habe einen deutsches Ausweis) der Sticker ist mir im Oktober am Flughafen abgefallen nachdem ich Desinfektionsmittel verwendet habe. Die Polizistin hat mir daraufhin immer wieder vorgeworfen ich würde sie anlügen. Ich versteh nicht wo das Problem war weil ich von Anfang an meine richtige Adresse gesagt habe und man das ja auch prüfen kann. Außerdem wollte die Beamtin verfahren einleiten weil sie der Meinung war wir würden illegal mit dem Auto hier sein. Obwohl wir fahrzeugschein usw. alles dabei hatten und auch eine Versicherung nachweisen konnten die bestätigt das wir auch in Deutschland Vollkasko versichert sind. Das mit der Dienstaufsichtsbeschwerde werde ich wohl machen. Ich wurde auch die ganze Zeit genutzt das darf doch normal auch nicht passieren oder?

0
@Raluka0604
Vielen Dank dass endlich mal jemand konstruktiv helfen möchte. 

Nö, endlich jemand, der in deinem Sinne antwortet. Die anderen Einschätzungen interessieren dich ja nicht.

2
@wiki01
Nö, endlich jemand, der in deinem Sinne antwortet. 

Hättest Du meine Antwort vollständig und vor allem unvoreingenommen gelesen, würde oben zitierte Behauptung jetzt nicht hier stehen. Ich finde es bedenklich, dass Menschen, die offenbar unter selektiver Wahrnehmung leiden, als Polizeibeamte die Straßen unsicher machen dürfen.

1
@wiki01

Auf die anderen habe ich auch geantwortet aber ich stelle hier bestimmt keine Fragen um mir anzuhören was für Rumänische Banden es in Deutschland gibt und gegen welche Regeln ich angeblich verstoßen habe, was ja nicht der Fall war

0
@checkpointarea

Genau richtig, ich weiß das mein Fall jetzt nicht so dramatisch ist denn ich weiß wie mit manchen Freunden von mir umgegangen wird, Stichwort diskriminierung seitens Beamten aufgrund von Hautfarbe, Religion usw. Ich finde es einfach traurig,dass sowas passiert und denke das man gegen jeden Fall vorgehen soll damit es hoffentlich in Zukunft besser wird

0
@Raluka0604

Ich verstehe dich nicht.

Was ist denn daran diskriminierend, wenn die Beamtin deine fehlerhaften oder unzureichenden Ausweise bemängelt? Was hat das mit der Hautfarbe oder dem Aussehen zu tun, wenn sie prüfen will, ob euer Grenzübergang mit dem Auto in Ordnung war?!

Was ist diskriminierend daran, dass sie nachfragt, wenn Halter und Fahrer nicht überein stimmen?

Das bildest du dir alles ein. Du steigerst dich da total rein. Du wurdest wahrscheinlich pampig und entsprechend war die es auch!

Was soll denn daran besser werden? Der Ton? Passt der bei dir immer?

Die Rechtmäßigkeit der Maßnahme sehe ich durchaus gegeben. Ist dicth alles gut! Ihr könntet alles belegen, also gibt's keine Konsequenzen .... Was willst du????

0
@Sirius66

Ich glaube du solltest erstmal lesen lernen... wo habe ich gesagt dass wir eine Grenze überschritten haben? Auf meinem Ausweis hat ein Sticker gefehlt den ich nicht erneuert habe weil die in der Gemeinde hier der Meinung sind das ist kein triftiger Grund vorbeizukommen zwecks corona weswegen ich dafür absolut nichts kann da brauch mir aber keine Beamtin sagen, dass ich sie anlüge und mir sagen dass ich eine Straftat begehe. Woher willst du wissen dass ich pampig war? Ich habe oben erwähnt dass ich stets freundlich zu den Beamten war und jede Frage ganz normal und plausibel beantwortet habe. Es gibt keine Konsequenzen weil wir nichts falsches gemacht haben das ist richtig aber das gibt den Beamten keinen Grund so unfreundlich mit uns umzugehen und Behauptungen aufzustellen die nunmal nicht wahr sind

0
@Raluka0604

Ihr habt doch das Auto geholt! Oder nicht?! Weil in Rumänien niemand drauf aufpasst. Was wohl nötig ist. Offensichtlich traut ihr den eigenen Landsleuten nicht. Komisch! Vorurteil?

Es gab doch genug Anlass! Das wurde dir jetzt mehrfach erklärt! Du willst es aber nicht sehen und das ist dein Problem.

0
@Sirius66

Wir haben das Auto Ende Oktober geholt wo wir auch kontrolliert wurden und es war alles in Ordnung. Und nein das hat nichts damit zutun das wir unseren Landsleuten nicht trauen sondern dass man ein neues Auto nicht monatelang irgendwo stehen lassen kann denn wir haben eine Wohnung mitten in der Stadt ohne Stellplatz.

Oder würdest du ein neues Auto irgendwo in einer deutschen Großstadt irgendwo auf der Straße stehen lassen ohne zu wissen wann du da das nächste mal hinkommst?

0
@Raluka0604

Natürlich. Was soll passieren, außer das sich die Batterie entläd?

Und dass es im Oktober war und ihr im Oktober kontrolliert würdet, ist jetzt nicht wirklich dein Ernst, oder? Oder hast du dafür einen Sticker auf der Stirn?! Woher sollte sie das wissen????

Im Ernst, du musst da echt an dir arbeiten. Du bist nicht objektiv und daher kommt auch deine Paranoia

0
@Sirius66

Natürlich steht das nicht auf meiner Stirn aber die Beamten hätten an die ganze Sache objektiv rangehen müssen wie du übrigens auch... du bist auch nicht sonderlich objektiv mit deinen Aussagen. Es geht mir darum dass die Beamten einfach normal hätten nachfragen können und nicht gleich sagen ihr verstößt gegen alles mögliche ohne sich Papiere oder sonstiges anzuschauen.

Wieso genau bin ich nicht objektiv? Ich möchte lediglich dass die Beamten Ihrem Job vernünftig nachgehen. Und ob ich Paranoia hab oder nicht kannst du ja wohl nicht wissen... du solltest wirklich mal lernen wie man vernünftig mit Leuten schreibt ohne direkt Leute anzugreifen das ist ja unmöglich was du dir hier rausnimmst

0
@Raluka0604

Du greifst Polizisten an. Du wirst ihnen Diskriminierung vor. Ansatzlos. Grundlos. Sorry ....

Du hast keine Argumente, außer der angeblich fehlenden Höflichkeit. Aber du bist absolut uneinsichtig und startköpfig. Du ziehst die Rassismuskarte. Das ist erbärmlich.

Sie hat ihren Job gut gemacht. Keiner ihrer Anlässe war diskriminierend. Alle waren berechtigt und nachvollziehbar. Nichts anderes wird dabei herauskommen, wenn du deinen Brief schreibst

0
@Sirius66

Ach jetzt greife ich Polizisten an? Unglaublich. Die Polizistin hat sich klar diskriminierend geäußert oder was ist „wieso fährt man denn so ein Auto in Rumänien?“ was wollte sie mir damit sagen? Das alle Rumänen arm sind und sich keine Autos leisten können oder was.

sie hat ihren Job nicht gut gemacht weil man als Polizist nicht einfach sagen kann „ du hast gegen mehrere Sachen verstoßen“ ohne sich Sachen anzuhören oder einfach mal zu fragen

0
@Sirius66
Sie hat ihren Job gut gemacht. Keiner ihrer Anlässe war diskriminierend.

Wenn Du ehrlich zu Dir selbst bist: Das weißt Du nicht, denn Du warst nicht dabei. Außer natürlich, Du bist der Meinung, Polizisten seien generell unfehlbar, weil es evtl. Deine Kollegen sind.

0
@checkpointarea

Doppelt falsch.

Dass, was der FS selbst schildert, hat sie richtig und gut gelöst. Geprüft. Negativ. Fertig.

Generell unfehlbar ist niemand, auch meine Kollegen - keine Polizisten - nicht.

Aber es wird nur kein anderes Gewerk derart angegangen. Man zweifelt nicht den Banker an, die Kassiererin, die Müllabfuhr, den Arzt, die Apothekerin, die Verkäuferin, die Friseurin .... Nicht mein Job, werden die schon wissen.

Nur bei den Polizisten meint JEDER zu wissen, wie die ihren Job zu machen haben. Suchen Fehler. Wollen ums verrecken welche gefunden haben, obwohl hier alle Argumente gegen die Ansicht des FS haben. Sie haben ihre Rechtskenntnis von YouTube & Co und nehmen sich ein Urteil raus.

0
@Sirius66
Man zweifelt nicht den Banker an, die Kassiererin, die Müllabfuhr, den Arzt, die Apothekerin, die Verkäuferin, die Friseurin

Da irrst Du. Der Banker oder die Kassiererin, der mich über den Tisch zieht, bekommt von mir genauso Rüffel wie der Arzt, der mich falsch behandelt, oder der Friseur, die meine Haare krumm schneidet. Wäre vielleicht auch ganz hilfreich, nicht alle über einen Kamm zu scheren, denn genau das scheint das Grundproblem hier zu sein: So nach dem Motto: "Aha, dickes Auto, Rumänen drin = Diebe".

0
@checkpointarea
So nach dem Motto: "Aha, dickes Auto, Rumänen drin = Diebe".

Das ist ja auch subjektiv vom FS. Du warst auch nicht dabei.

Und das Rumänen drin sind, ist anzunehmen, sieht man von außen aber nicht. Waren ja nun auch Deutsche. Und nun? Alarmglocken an. Fahrer ist nicht Halter. Glocken Glocken. Perso auch nicht astrein, falsche Adresse. Quasimodo läutet wie ein Berserker. Ausgangssperre, Zeremonie, Firma in Rumänien ....

Genug Anlässe zur Kontrolle. Ganz legitim. Die Arbeit der Polizei. Ihr Job. Ganz einfach. Und nicht - wie vom FS angeprangert - Diskriminierung.

Der Banker oder die Kassiererin, der mich über den Tisch zieht, bekommt von mir genauso Rüffel wie der Arzt, der mich falsch behandelt, oder der Friseur, die meine Haare krumm schneidet.

Aber nur dann. Nicht einfach so. Dass die Polizistin hier keine fachlichen Fehler gemacht hat, wird allseits bestätigt.

Du steigst nur ein, weil du ebenfalls einen Rochus auf diese Zunft hast.

Wenn dein geklauter SUV mal in Rumänien auftaucht, bist du dankbar für gute Polizeiarbeit.

0
@Sirius66
Du steigst nur ein, weil du ebenfalls einen Rochus auf diese Zunft hast.

Ich "steige ein", weil ich Wert darauf lege, die Sache unvoreingenommen zu betrachten. Lies´ einfach meine Hauptantwort, dann sollte das deutlich werden.

0

Wo siehst du denn da ein Vorurteil? Warum sind sozial schwache Menschen in deinem Weltbild ein Problem? Wer denkt denn da in Vorurteilen? Eher du, oder?

Es gab Anlässe zur Kontrolle. Fängt bei der Ausgangssperre an und hört bei einer Einreise unter Corona-Bedingungen noch nicht auf.

Schreib deinen Brief, wenn du Zeit und Ressourcen verschwenden willst ....

Gruß S.

In meinem Weltbild sind sozial schwache genauso soviel wert wie alle anderen auch nur leider musste ich mir immer wieder anhören dass wir Ausländer nicht arbeiten und nur vorm Staat leben und kriminell sind.

0
@Raluka0604

Wenn du dir das anhören musst, kannst du doch direkt reagieren. Glaube kaum, dass das "immer wieder" von deutschen Polizisten kommt.

0
@Sirius66

Das kommt nicht nur von deutschen Polizisten sondern auch sehr häufig von der Bevölkerung

0

Nun zu den verschiedenen Gründen und warum die Polizei das macht.

Wir wurden in einer Kleinstadt auf der Hauptstraße angehalten während schon Ausgangssperre war.

Also. Ausgangsperre und dennoch treibt man sich draußen rum? Auch noch von weit her kommend - zumindest aufgrund des Kennzeichens?

Die Hauptstraße war gut befahren man hat garnicht gemerkt dass Ausgangssperre ist

Was interessiert das. Es besteht Ausgangssperre und damit Punkt.

Es bestehen zugelassene Ausnahmen, die Fahrt von und zur Arbeit oder zur Betreuung oder Versorgung von Verwandten als Beispiel.

Transitverkehr wäre auch zugelassen, aber man gondelt von Rumänien nicht unbedingt durch die Ortschaften auf dem Weg nach Belgien sondern eher auf Autobahnen, also stimmt an dem Bild was nicht ganz.

Es ist also von außen bereits erkennbar, dass mit großer Wahrscheinlichkeit ein ausländisches (und im Übrigen auch ein auswärtiges) Fahrzeug nicht mit dem Zweck der Erfüllung dieser zugelassenen Ausnahmen unterwegs ist, demzufolge wahrscheinlich nicht unterwegs sein dürfte.

Oder wenn es dazu unterwegs ist, dass es jemand fährt, der das nicht darf - nein, man darf als hier wohnhafter Mitbürger kein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung hier benutzen.

Man sieht also sogleich, da ist wahrscheinlich was so, wie es nicht sein darf.

Und genau darum hält man das Fahrzeug an, so einfach ist das und genau das ist die Aufgabe der Polizei, wenn sowas wahrscheinlich wird, da auch einzuschreiten.

Da ist nix mit Diskriminierung und Vorurteil, man sieht von außen, irgendwas stimmt da eventuell nicht und dann schaut mal mal genau nach.

um eine religiöse Zeremonie abzuhalten

Das jedoch ist nicht in den Ausnahmen zur Ausgangssperre vermerkt, man darf deswegen also nicht unterwegs sein.

Zudem.... ähm..... Treffen nur mit einer Person eines anderen Haushaltes? Mehr darf man nicht, auch zu Hause nicht, zu wieviel war man bei Euch im Fahrzeug?

Ihr war also erkennbar ordnungswidrig auf dem Weg, eine weitere Ordnungswidrigkeit zu begehen.

da unser Vater vor kurzem verstorben ist.

Mein Beileid - aber dennoch, auch das ist leider kein Grund, welcher einen Verstoß gegen eine Ausgangssperre (oder des Kontaktverbots) rechtlich statthaft rechtfertigen würde.

Die Polizisten waren super unfreundlich zu uns

Wie es in den Wald reinschallt...... wenn man denen gleich und sofort nach dem Motto Diskriminierung kommt, reagieren die halt so. Ich kann mir das lebhaft vorstellen, die halten euch an und bei euch komtm sogleich: "Habt ihr nix bessers zu tun, wir wollen doch nur.... und ihr haltet nur die Audsländer an.......". Genau das zeitigt dann eine gewisse Unfreundlichkeit von seitens einschreitender Polizeibeamter.

und wollten uns mehrere Straftaten unterstellen.

Machen wir aus Straftaten einfach mal Rechtsbrüche und ja, nicht von der Hand zu weisen. Verstoß gegen die bestehende Ausgangssperre ohne einen hierzu zulässigen Grund, schonmal eine Ordnungswidrigkeit. Unterwegs zu einem geplanten Verstoß gegen das bestehende Kontaktverbot, und noch ein rechtsbruch.

Und wenn jemand mit einem hiesigen Lebensmittelpunkt das Fahrzeug mit ausländischer Zulassung benutzt haben sollte, sind wir im Bereich eines Steuervergehens, ab da fangen dann schon die Straftaten an.

Also hat man euch nicht ohne Grund angehalten, vorher nicht und nachher auch nicht.

Einfach an rechtl. Grundlagen halten, währt ihr bei Ausgangssperre zu Hause geblieben, wärs gar nicht dazu gekommen. Total einfach also, oder?

Jeder aus unserer Familie arbeitet oder studiert, niemand hat jemals Sozialhilfen Inanspruch genommen und wir waren noch nie kriminell...

Das sieht man von außen?

nichtmal Ordnungswidrigkeiten haben wir begannen.

Och, hier und da mal zu schnell.... falsch geparkt..... macht jeder, also jetzt nicht übertreiben und sich als Engel darstellen wollen. Dazu jetzt noch einen Verstoß gegen die Ausgangssperre, reicht das nicht?

Wenn also die Polizei ein ausländisches Auto anhält, ist das gleich Diskriminierung?

Mal ne kleine Gegenfrage, hab ihr se noch alle langsam mal?

Bevor du urteilst solltest du dich informieren. Religiöse Veranstaltungen sind während der Ausgangssperre in BW erlaubt kannst du gerne nachschauen also haben wir dagegen nicht verstoßen wir waren ja nicht ohne Grund unterwegs. Außerdem wohnen wir nicht in Rumänien sondern 20km von unseren Verwandten entfernt. Außerdem durfte man sich im Dezember mit 2 Haushalten mit bis zu 5 Personen treffen und wir waren 2 Haushalte und insgesamt 4 Personen also haben wir gegen nichts verstoßen. Zudem waren wir getestet, wir achten nämlich auf die Regeln und nehmen die Lage ernst. Wir waren zu den Polizisten freundlich und haben nicht direkt gesagt dass wir uns diskriminiert fühlen oder sonst was. Wir sind ganz normal angehalten haben unsere Masken aufgesetzt und sind freundlich mit ihnen umgegangen, was man von den Beamten nicht behaupten kann.

0
@Raluka0604

Aha, du wohnst also als Lebensmittelpunkt in Deutschland und fährst ein Fahrzeug, für das du in Deutschland keine KFZ-Steuer zahlst? Jetzt solltest du vorsichtig werden.

1
@wiki01

Ich habe oben erklärt dass mein Vater vor einigen Wochen gestorben ist und wir das Auto VORRÜBERGEHEND nach Deutschland geholt haben. Wir haben nämlich niemanden in Rumänien der darauf aufpassen kann und es ist ein Firmenwagen und den kann man nicht mal eben so umändern. Das ist alles vorübergehend und auch erlaubt. Zumal ich übrigens auch einen Wohnsitz in Rumänien habe der auch eingetragen ist.

0
@Raluka0604

.

Außerdem wohnen wir nicht in Rumänien sondern 20km ....

Wohnhaft in Deutschland und führen eines Fahrzeuges mit ausländischer Zulassung?

Ein Steuervergehen, voll dabei.

Es sei den, dass eine nachweislich berechtigte Person des ausländischen Unternehmens, also ein Mitarbeiter oder der Inhaber das Fahrzeug hier führt.

Jedoch gondelt dann alles und jeder mit dem Ding rum und genau darum werden ausländische Fahrzeuge angehalten, weil genau das so oft vorkommt, dass es bereits an der Tagesordnung zu sein scheint.

Ich habe oben erklärt dass mein Vater vor einigen Wochen gestorben ist

Das ändert leider nichts an der Rechtslage.

und wir das Auto VORRÜBERGEHEND nach Deutschland geholt haben.

Kann man ja auch machen, aber hier fährt das Fahrzeug bitte nur der, der im Innland gar keinen Wohnsitz hat oder nachweislich Berechtigter des Unternehmens ist, welchem das Fahrzeug gehört.

Ansonsten ist das ein Steuervergehen.

Zumal ich übrigens auch einen Wohnsitz in Rumänien habe der auch eingetragen ist.

Auch dann darf man ein dort zugelassenes Fahrzeug hier nicht bewegen, wenn man hier einen Wohnsitz hat.

Und wie bereits gesagt, weil das sehr oft vorkommt, dass dann, kaum ist das Fahrzeug hier, alles und jeder damit rumgondelt, hält man ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung an und schaut nach, ob da alles richtig läuft. Anhaltegrund genug.

1
@feinerle

Da die Firma in Rumänien unsere eigene ist, dürfen mein Bruder und ich das Auto führen. Dies ist sogar in den Dokumenten vermerkt. Das Auto haben wir über unsere Firma gekauft weswegen es Firmeneigentum ist und wir es nicht in Deutschland anmelden können. Sobald die Coronasituation sich legt kommt das Auto wieder nach Rumänien da wir es dort brauchen(Tourismus). Der einzige der in Deutschland das Auto fährt ist mein Bruder deshalb sehe ich da kein Problem...

0
@Raluka0604

.

Da die Firma in Rumänien unsere eigene ist, dürfen mein Bruder und ich das Auto führen.

Und das sieht man von außen? Also ohne dass man euch anhält und die Beleglage überprüft?

Und genau darum hält man ausländische Fahrzeuge gerne und oft an, weil man das NICHT von außen sieht.

1
@Raluka0604

Das ist doch aber logisch, das man das prüft!

Du bist einfach zu bockig und zu sehr auf dem Tripp mit der Diskriminierung!

1
@feinerle

ich hätte kein Problem damit gehabt hätte man uns freundlich gefragt aber uns wurde direkt vorgeworfen dass wir Straftaten begehen ohne überhaupt nachzufragen wem das Auto gehört und warum es in Deutschland ist...

0
@Sirius66

Kannst du es nachvollziehen mit der Diskriminierung? Scheinbar nicht! Ich bin hier geboren und muss es seit über 20 Jahren ertragen dass ich anders behandelt werde aufgrund meiner Herkunft oder mir dumme Sprüche anhören muss. Das einzige was ich verlange ist dass jeder in diesem Land gleich behandelt wird unabhängig von Religion, Hautfarbe oder sonst was und das ist übrigens auch ein Gesetz.

0
@Raluka0604

Und du wurdest rechtmäßig überprüft!

Aber schreib deine Beschwerde! Dann gucken sich die Beamten das mit der Ausgangssperre, der Zeremonie, dem im Ausland zugelassenen Auto, deinen Papieren, deiner Firma in Rumänien usw nochmal ganz genau an!

0
@Sirius66

Das haben die sich schon ganz genau angeguckt und geprüft und absolut nichts gefunden... können die von mir aus noch 20 mal prüfen

0

Was möchtest Du wissen?