Diskriminierung als Verkäufer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, hat halt alles Vor- und Nachteile.

Du hast beides erfahren!!

Dennoch denke ich, dass du einen Vertrag mit Amazon hast, an welchen die sich auch zu halten haben.

Verklage die wegen Nichterfüllung des Vertrages und auf Herausgabe deines Eigentums.

Du kannst Dir am allerbesten selber helfen: Zieh die anzeige gegen einen Weltkonzern zurück und verkauf Deine Sachen in Zukunft auf dem Flohmarkt. Du überschätzt Dich ein wenig.

Was hast du gemacht?

Amazon zahlt mir als Verkäufer seit mehr als 140 Tagen mein Geld
nicht aus und antwortet mit Standardtexten!

Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen, Amazons Taktik
ist das, um Zinsen zu machen, habe schon viel darüber gelesen, dass
einige mehrere Tausend Euros einfach von Amazon eingefroren werden über 5
Monate! Jetzt bin ich echt richtig aufgebracht schon seit langem, aber
Amazon ist telefonisch nicht zu erreichen, per Mail antworten die uns
und meinem Anwalt auch nicht. Wird ein Strafverfahren eingeleitet, letzte Geduld ist übergeschwappt.

Was möchtest Du wissen?