Diskriminante Gleichung lösen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kannst du denn die Gleichung so umformen, dass du dann die pq-Formel anwenden kannst? dann würde man dir mit der Diskriminanten helfen können.

Wenn du alles auf eine Seite bringst, hast du
3x² + 36x + 108 = 0    | /3
  x² + 12x  + 36  = 0

Entweder erkennst du die 1. Binomische Regel sofort, oder du bestimmst
p = 12 und q = 36
Die Diskriminante ist dann das, was in der p,q-Formel unter der Wurzel steht:
(p/2)² - q = 6² - 36 = 0

Dann weißt du immer schon vorher, ob es 2, 1 oder keine Lösung gibt.

Damit ist die Gleichung lösbar und hat eine Lösung.
x = -6

[ lateinisch: discriminare = entscheiden ]


du musst die rechte seite gleich 0 machen, d.h. -12 und /-16x

Dann ist es ein fall für die Mitternachtsformel^^

Einfach -12 und +16x Und dann die 2 Formeln für die Mitternachtsformel.

Was möchtest Du wissen?