Diskothek eröffnen?

2 Antworten

ich kenne einige Großstadt-Discos und Großstadt-Lokale, die trotz der Disco-Blütezeit und trotz gut besuchter, voller Räume doch noch bankrott gingen.

Es lag nicht am Konzept und auch nicht an der wohlüberlegten Finanzplanung!

Es lag z.B.: am nicht ständig vom Betreiber persönlich beaufsichtigten Geschäftsführer!!! und anderweitigem Personal. Schon beim vertraulichen Vorstellungsgespräch mit dem sog. Geschäftsführer wurden die Bewerber in heimliche Arbeitspraktiken eingeweiht, die das Gehalt jedes Mitarbeiters rapide in die Höhe treiben konnte. Der Pächter bzw. Inhaber des Lokals hatte keine Ahnung davon, verdiente keinen Pfennig mit und erfuhr nie etwas davon. Er blieb trotz voller Räume auf SEINER Ware sitzen.

Weshalb überleben Lokale, die als Familienbetrieb geführt werden?

Weshalb arbeiten Mitarbeiter, die anfangs die ersten Wochen absolute Spitzenkräfte sind, plötzlich absolut unzuverlässig, fehlerhaft und bleiben unentschuldigt tagelang weg? Diese Mitarbeiter planen Wege zu ihrem erhofften Ziel, welches ehrliche Mitarbeiter, ehrliche Geschäftsführer und ehrliche Inhaber nicht kennen und auch in keinen Büchern nachlesen können.

Das sind nur wenige Beispiele von Ursachen eines beginnenden Absturzes bis zur Pleite.

Die Hintergründe kann man, mit etwas Zufall und Glück, nur erkennen oder erfahren, wenn man jahrelang in Lokalen mitgearbeitet hat.

Allein die Finanzplanung bringt es leider nicht zum Überleben eines Betriebes...Der sog. "Tellerwäscher, der es zum Millionär bringt" weiß, wo der Hase im Pfeffer liegt...

Nein.

Diskothek/Club eröffnen

Hey Freunde :)

ich hab da mal eine bitte, und zwar würde ich euch bitten mir Tipps zu geben und Infos falls vorhanden zu dem Thema unten :) Danke schonmal

Und zwar:

Ich kam mit einem Kollegen aus Spaß auf die Idee eine Diskothek oder einen Club zu eröffnen. Und zwar haben wir einen bekannten der erfolgreich Partys veranstaltet und diese 2 mal im Jahr in unserer Stadt, dadruch kamen wir auf diese Idee. Denn bei uns in der Stadt gibt es keinerlei Diskotheken oder Clubs in die man am Wochenende mal gehen kann, man muss immer in die Nachbarstadt gehen, oder sogar weiter weg, denn dort sind meist nur kleine Kinder. Zu uns, wir sind 22/23 Jahre alt. Und leider nicht berufstätig zurzeit. Jetzt werden die meisten wieder denken, ja was wolln die dann eine Disko eröffnen ohne Job.

Auch da sind wir realistisch, wir wissen das es da nicht leicht wird. doch wir wollen das unbedingt denn dann wäre hier mal wieder was los und lohnen würde sich das aufjedenfall, das ist keine frage.

was habt ihr da für tipps oder infos für uns die uns da weiterhelfen würden?

Finanz technisch und generell :)

vielen dank schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?