Discretion (englisch) bedeutung teilweise anders als im deutschen - Wie heißt das richtige Wort im Deutschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In diesem Fall, denke ich, wären Bezeichnungen wie "Verstand, Entscheidungsfähigkeit, Urteil oder Ermessen" (im Sinne von judgement) angebracht. Auch so etwas wie Besonnenheit käme in Frage, schließlich müssten ja Kommunalbehörden Umsichtigkeit und Vernunft besitzen, besonders bei einer solchen Angelegenheit. 

Lokale Behörden sollten im eigenem Ermessen die Anklagepunkte aufstellen.

Mein Vorschlag: das eigene Urteilsvermögen, der berühmt-berüchtigte "gesunde Menschenverstand".

Mitnter tönt es auch aus so der Bürokratie: "unser pflichtgemäßes Ermessen."

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?