Disco/Partx/Feiern während einer Beziehung?

12 Antworten

Mein Freund und ich hatten diese Diskussion auch schon. Er hatte allerdings schon ein Problem damit, wenn ich mit meinen Freundinnen zusammen einkaufen gefahren bin. Natürlich ist es schön, wenn sich der Partner um einen sorgt und ihm mitteilt, wenn er etwas nicht möchte. Trotzdem darfst du nicht vergessen dass deine Freundin eine eigene Person, nicht dein Eigentum, ist. Ich glaube keine Frau möchte in irgendeiner Weise auf ihre Freundinnen verzichten, man liebt sie schließlich auch, nur auf eine andere Art und Weise. Überlege dir einmal, wenn sie ständig nörgeln würde, wenn du etwas mit deinen Freunden machst.  

Guten morgen,

wenn du deiner Freundin vertraust, dann lass ihr doch diese Freiheiten. Wenn du sie einengst wirst du sie früher oder später verlieren. Ich finde es vollkommen normal, gerade in diesem Alter, dass man gerne feiern geht. Sie scheint sich ja schon zu bemühen und schränkt es ein, aber wie du wohl merkst ist sie nicht wirklich glücklich, sonst hätte sie das Thema nicht mehr angesprochen.

Wie wäre es wenn du mal mit ihr zusammen weg gehst? Oder wenn sie mit ihren Mädels unterwegs bist, du mit nem freund weg gehst. So sitzt du nicht zu hause und kommst auf komische Gedanken. Und ihr habt dann etwas, wo ihr danach gemeinsam drüber reden könnt oder euch gegenseitig ein paar Neuigkeiten zu erzählen habt. Immer nur zu hause rum sitzen usw ist auf Dauer doch auch nix. Man lebt nur einmal und das sollte man genießen und sich nicht unglücklich machen.

Wünsche euch alles Gute und dass ihr einen passenden Mittelweg findet.

Ich bin absolut kein Partytyp, lasse meinen Partner aber jederzeit losgehen, wenn er möchte. Ich wüsste auch nicht, warum ich ihm das nicht "erlauben" sollte. Ich verstehe auch deine Begründung nicht. Was genau beeinflusst dein Leben, wenn sie einen Abend mit ihren Freundinnen verbringt? Mach dir einen schönen Abend und denk nicht darüber nach, was sie macht. Ich finde es höchst bedenklich, dass du dir sogar was aus der Apotheke holst um die Nacht zu überstehen.
Zu dem Urlaubsthema kann ich nichts beitragen, in so einer Situation war ich noch nie.
Insgesamt finde ich es sehr unglücklich, wenn in einer Partnerschaft einer das Gefühl hat, sich sehr einschränken zu müssen, das kann auf Dauer nicht gut gehen und wird immer ein Streitthema bleiben. Sicher müssen beide oft Abstriche machen, aber der Trick ist, sich auf einer Ebene zu treffen, auf der beide Partner zufrieden sind und keiner das Gefühl hat, ständig zurückstecken zu müssen. Findet man diese Ebene nicht, sollte man ernsthaft überdenken, ob diese Beziehung Sinn macht. Überleg mal, wenn sie sich so verhält, wie du es erwartest, wird sie eines Tages nicht mehr das Mädchen sein, in das du dich verliebt hast...

Was möchtest Du wissen?