Disco, Arbeitskollege. Bei ihm zu Hause aufwachen.. Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sowas ähnliches ist mir auch schonmal passiert, schieb einfach alles drauf dass du betrunken warst. Versuch einfach auch wenn er dich drauf anspricht das ganze auf die leichte Schulter zu nehmen, also versuch über dich selbst zu lachen, dann wird das Thema ganz schnell abgeschlossen sein. Wenn du das kannst dann merkt dein Kollege dass du das auch lustig fandest (ich schätz mal er fand das lustig), und dann is das ein einmaliges Erlebnis gewesen. :)

naja die sache was gelaufen war ist jetzt klar , naja lasst es unter euch und bindet es nicht jedem auf die nase. den wen in deiner firma sowas falsch interpretiert wird kann er schneller ärgerbekomen als sonst jemand. Ich finde du solltest dich einfach normal verhalten und weiterhin so mit ihm arbeiten wie bislang. Das sollte nicht allzuschwierig werden. Wenn doch sag ihm das und sucht eine lösung was man tun sollte

OK, er wußte nicht, wohin mit dir. Am Straßenrand aussetzen konnte er dich auch nicht. Also nimmt er dich mit nachhause. Und wo schläfst du dann? Auf einer Couch, wenn vorhanden, oder halt in einem Bett.
Und nun ... er hat dich doch in Ruhe gelassen, er hat dir doch nichts getan, - oder? Wenn nicht, dann ist doch alles OK. In der Jugend trinkt man halt auch mal etwas. Das sollte nicht, aber es kann mal passieren. Und? Dass er dich vielleicht in Unterwäsche gesehen hat, erwqachsene Menschen wissen doch, wie das andere Geschlecht aussieht, das ist doch kein Weltuntergang. Lass die Sache einfach auf sich beruhen und tu so, als wäre nichts gewesen. Das ist am besten - und wahrscheinlich auch ihm am liebsten.

deanstaay 21.10.2012, 22:17

Dank dir!

0

Naja...Ich würde an deiner Stelle auf der Arbeit ganz normal mit ihm sprechen/arbeiten wie auch sonst immer. Entschuldige dich einfach bei Ihm "Sorry das ich dir so viele Umstände gemacht habe-das bleibt aber unter uns, das ist mir nämlich ziemlich unangenehm[...]" und und und...ich mein du bist immerhin noch 17, kann ja mal passieren. Er ist 34, hat sich um dich gekümmert, ist auch gut so :)

Also wie gesagt, verhalte dich ganz normal wie sonst auch immer Viel Spaß noch ;)

nehme es einfach als entgegenkommen, ohne irgendwelche hintergedanken, so entstehen dann auch keine.

Klar ist das peinlich - sollte dir auch sehr unangenehm in Erinnerung bleiben, damit du nicht wieder so viel trinkst und verheiratete Männer in Verlegenheit bringst.

Bedank dich unauffällig bei ihm, entschuldige dich und lass ihn in Ruhe.

deanstaay 22.10.2012, 19:30

Achso. wie soll ich ihn in ruhe lassen? wir arbeiten zusammen:D Außerdem ist er mir nicht böse..

0
Jorgfried 23.10.2012, 01:25
@deanstaay

Ich meine, du solltest ihn nicht merken lassen, dass du ihn anziehend findest.

Entschuldigen solltest du dich für dein Fehlverhalten - er hat offensichtlich Anstand - du auch?

0

Bedank dich bei ihm :-) war doch nett gewesen und rücksichtsvoll dir gegenüber.

deanstaay 21.10.2012, 22:04

Aber das ist mir so peinlich ihn morgen zu sehen, weil ich schon viel getrunken hatte und er mich bei sich hat schlafen lassen und alles......

0

Nimm es locker, kann jeden mal passieren...

deanstaay 21.10.2012, 22:03

hahah soll das ein Witz sein?:D

Ich bin bei meinem 34 Jährigen, VERHEITRATETEN Arbeitskollegen zu Hause im Bett aufgewacht:D

Aber ok, kann ja mal jedem passieren:D

0
Specht 21.10.2012, 23:19
@deanstaay

Nein, ich DENKE nicht ! Das muß man doch im nachhinein merken !!!

0

Was möchtest Du wissen?