Disco - Begleitperson

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der kann auch 100 "mitnehmen". Nur dem Auftrag nachkommen muss er.

ich hoffe ehrlichgesagt, dass das nicht so einfach geht...

ich mein, sonst warten minderjährige doch einfach vor dem gewünschten club, bis leute kommen, dann fragen die minderjährigen nach dem alter und kommen ggf. rein. drinnen wird dann sicher nicht notiert, welcher minderjährige von wem beaufsichtigt wird, wann welche aufsichtsperson den club verlässt und ob auch die zu beaufsichtigende person dabei war...

Du musst um 24:00h nach Hause gehen; es genügt auch nicht, das die Person 18 Jahre alt ist, sie muss auch "erziehungsbeauftragt" sein! Hier steht es genau: Jugendschutzgesetz § 5 Tanzveranstaltungen (1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden. (2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung oder der Brauchtumspflege dient. (3) Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.

Ich denke das wird schon mit den Eltern geregelt sein.

0

soweit ich weiß darf ein 18jähriger nur für einen minderjährigen aufsicht machen

Was möchtest Du wissen?