Dirt Bike Pitbike im Privaten Wald Fahren ohne stress zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den Landeswaldgesetzen der meisten Bundesländer ist das Befahren mit Motorfahrzeugen, außer zum Forstbetrieb, aus gutem Grund verboten. es gibt also keine legale Möglichkeit durch den Wald zu fahren.

Mit einem Pitbike kannst du also nur auf umfriedetem Privatbesitz oder einer dafür zugelassenen Rennstrecke fahren.

Du darfst ein solches Fahrzeug nur auf einem umfriedeten Grundstück mit Erlaubnis des Besitzers fahren.

Selbst im privaten Wald deines Opas darfst Du also nur fahren, wenn das Grundstück eingezäunt und somit Dritten der Zutritt verwehrt ist.

Außerdem entsprechen diese Fahrzeuge nicht der STVZO (z.B. keine Blinker, Scheinwerfer etc.) und dürfen daher keinen Meter auf öffentlichem Verkehrsgrund geführt werden.

Somit müsstest Du nicht nur das Waldstück einzäunen, sondern auch das Bike auf einem Anhänger dorthin bringen.

Nur wenn der Wald nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, also salopp gesagt, ein Zaun drumrum ist.

Rex02 10.06.2014, 20:26

wie soll ich den da den Zaun drumrum bauen das ist teuer !

0
Findera 10.06.2014, 20:31
@Rex02

Lol schon klar. Hab ja auch nicht gesagt du sollst einen Zaun bauen. Nur so ist eben die Rechtslage. Wenn das Gelände der Öffentlichkeit zugänglich ist, also ein normaler Waldabschnitt der nur "zufällig" deinem Opa gehört, muss das Bike zugelassen und versichert sein, und du brauchst einen Führerschein.

1

Was möchtest Du wissen?