Direktor wie anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unbedingt versuchen den Namen des Filialdirektors herauszufinden und dann ganz direkt mit "Sehr geehrter Herr XZY" anschreiben. Damit zeigst du, dass du dich im Vorfeld gut informiert hast. Anschreiben mit "Sehr geehrte Damen und Herren" würde ich versuchen zu vermeiden, weil sich keiner persönlich angesprochen fühlt. Den Namen kannst du in vielen Fällen schon über eine schnelle Google Recherche, Infos auf der Webseite des Unternehmens oder über Xing und LinkedIn herausfinden. Viel Erfolg!

Entweder googlest du den Namen des Filialleiters der entsprechenden Filiale, oder du schreibst im Adressfeld: an Firma XY, Filiale da und da, z. Hd. d. Filialleitung, XY-Straße, 00000 Musterhausen.

Und als Anrede: Sehr geehrte Damen und Herren,
da du ja wahrscheinlich nicht wissen kannst, ob Mann oder Frau.

LG Kessy


Schreib bloß nicht "filialdirektor"

Das ist er nämlich nicht!

Schreib einfach an 

'Supermarkt xyz'

z.Hd. Filialleitung (wenn du den Namen kennst, träg den direkt ein)

Muster Straße 123

'123456 musterstadt'

Im Anschreiben schreibst du die Firma, sprich Damen und Herren, sowie den Filialleiter direkt namentlich an

Also in etwa so:

"Sehr geehrte  Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Mustermann, 

..."

Was möchtest Du wissen?