Direktflug New York Buisness Class Kosten und Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe die Erfahrungen gemacht, dass es ca. das Doppelte kostet. 

Ob es sich rentiert oder nicht ist immer die eigene Erfahrung. Wenn du das Geld einfach so hast für die Business würde ich es machen. Wenn du ein paar Stunden deine Füße auch zusammen ziehen kannst, würde ich es nicht machen ;)

Ich weiss nicht  ob deine Frage noch akut ist. Falls ja, hier meine Antwort. 

Aus gesundheitlichen Gründen fliege ich nach Möglichkeit in Business - nach einem 4.5 Stundenflug landete ich für 1 Woche im Krankenhaus, das brauche ich nicht noch mal.  Ich habe festgestellt, dass auf meinen Strecken und insbesondere nach den USA die Business Class bei British Airways (BA) den niedrigsten Preis hat.  Ich fliege ab Luxemburg mit Umstieg in London Heathrow,  wo ich die Zeit bis zum Weiterflug komfortabel in der BA Lounge verbringe.  Von Heathrow fliegt BA direkt nach vielen meiner Ziele, so dass das lästige Umsteigen in den USA entfällt.  Der wichtigste Vorteil ist jedoch, dass bei BA der Sitz auf echte 180° gestellt werden kann, während das selbst bei LH oft nicht möglich ist, da fehlen immer ein paar Grad.

Für mich ist die Business Class bei BA auf jeden Fall den Mehrpreis wert.  Wenn ich nicht so geizig wäre, würde ich für den Nachtflug auch 1. Klasse buchen, denn das ist nochmal um Längen besser zum Schlafen!

Rentieren, sicherlich nicht.

Wegen der paar Stunden zahlt ihr je nach Airline, Auslastung etc locker deutlich mehr als das Doppelte. Bis zu 4000 pro Person.

Echt? Mist, hatte gehofft, mit dem Doppelten. Damit könnt ich mich abfinden. Habe Flugangst bzw mir wird schlecht, deshalb würd ich gern die 8 Std einfach schlafen, wenn das überhaupt klappt dann nur bei den liegenden Stühlen in der BC.B in noch nie Langstrecke geflogen..

0
@ElliHausbau

Könnte auch hinkommen, hab halt mal bei LH gefragt und da wäre es fast mit allen Gebühren in die Nähe von 4000 gekommen.

Aber andere United glaube ich ist z.b. Schon etwas preiswerter.

Auch spielt Tag und wo man bucht eine Rolle.

1
@ElliHausbau

D- NYC ist ja fast der kürzeste Transatlantik Flug. Bin einmal nach Montreal geflogen, war ein bisschen kürzer.

Aber von D aus fliegt man ja tagsüber, ich mach die Nacht vorher durch, dvd schauen etc und kann dann auch in der Touristenklasse schlafen. Eventuell nimmst eine Schlaftablette mit kurzer Halbwertzeit vor der ersten Bordmahlzeit, schläfst besser ein und bist bei Ankunft fit. Möglichst Fensterplatz ergattern, kann man dann den Kopf mit dem Kissen, das man bekommt an die Bordwand legen. Also hab so kurze Flüge immer sehr gut überstanden.

Im Nov. geht es nach NZ...  24 Stunden reine Flugzeit.

München-Hongkong 12 Stunden, ca eine Stunde Aufenthalt dann 12 Stunden nach NZ. Hmm, darauf freue ich mich :-((((

0
@Trogon

Okay, danke. Müssen wir mal schaun. Puh heftig.. würd gern öfter weit reisen wenn die blöden Flüge nicht wären. Schon mal guten Flug bzw Flüge ;)

1
@ElliHausbau

Danke und man gewöhnt sich dran. Heutzutage haben sie ja auch im Rücksitz des Vordermanns eine Screen, kannst Filme schauen, Videospiele machen etc.

So vergeht die Zeit auch " fast" :-) wie im Flug.

1

Was möchtest Du wissen?