Direktflug Deutschland Kalifornien, wer weiß was?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und wie will sie den Hund zurück bringen? Sie muss alle Impfungen vorweisen können und diese dürfen beim Tag der Einreise in die USA nicht älter als 10 Tage sein! Ich bin mir außerdem sicher, dass sie den Hund nicht einfach so einführen darf. Eigentlich sollte sie alle Infos im Internet finden mit Gesetzen etc. aber wie gesagt er muss Up To Date bei allen Impfungen sein.

Es wäre einfacher wenn sie einfach in den USA einen Welpen kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier ist ein Überblick über die Airlines und ihre Vorgaben.

http://www.dogfriendly.com/server/travel/guides/mobileworld/mairtravel.shtml

Einen 8 kg schweren Hund unter dem Vordersitz zu verstauen stelle ich mir recht schwierig vor, zum Teil liegt die Grenze bei 6kg.

Der Papierkram zum Import ist immens und der Sinn und Zweck nicht ganz nachzuvollziehen. Ein so junges Tier diesem Stress auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
01.07.2016, 17:06

Der Sinn und Zweck ist, das er ansonsten ( wenn man ihn später importier) im Frachtraum mitfliegen muss! Das ja viel mehr Stress! Ich bin auch schon mal mit einem Welpen geflogen. Das war gar kein Problem. Aber danke für den Link!

1
Kommentar von stufix2000
01.07.2016, 17:16

Zum Teil fliegen die Hunde tatsächlich besser im Frachtraum als im Passagierabteil. Dann sind sie wenigstens abgeschirmt vom Stress durch Mitreisende, Halter und schreiende Kleinkinder.
Aber Stress ist es auf jeden Fall und Papierkram ohne Ende.

0

und du bist Dir ganz sicher, dass man einen Hund ohne Tollwut Impfung importieren darf ???...resp. dass e überhaupt fliegen darf ???

Diese könnte man nämlich erst mit 12 Wochen impfen, und nach weiteren 3 Wochen dürfte der Kleine dann reisen.

Sorry, aber das kommt mir doch etwas spanisch vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
01.07.2016, 17:08

Ja das ist schon gesichert!

1

aus Kalifornien kommt nach Deutschland um sich einen Welpen zu kaufen

gibt es in Amerika keine Hunde mehr oder warum will man einem Welpen einen solchen Stress zumuten?

Und über Flüge und Flugverbindungen kann Dir doch jeder Flughafen Auskunft geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt alle Hunderassen in den USA. Ich kann kaum glauben, dass jemand nach Deuschland fliegt, um sich hier einen Welpen zu kaufen. Das macht überhaupt keinen Sinn, weil die Deutschland-Reise den Kaufpreis des Welpen so in die Höhe treibt, dass es kaum vertretbar ist. Die Im- und Export-Formalien sind kompliziert.

Bist du sicher, dass das der Grund der Reise ist???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
01.07.2016, 17:07

Ja, bin ich!

0

Was möchtest Du wissen?