Direktes Erbrechen nach dem Essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es könnte vieles sein.. Magen-Darm-Infekt, Magenschleimhautentzündung, Lebensmittelunverträglichkeit? Brichst du bei jeder Sorte von Essen? ..

Also man kann echt nur spekulieren.. ich würde dir raten deinen Magen etwas zu schonen, evtl ist er auch Übersäuert.. Probiere es mit Kamillentee der beruhigt deinen Magen und hilft gegen evtuelle Entzündungen. Wenn es in 3 Tagen nicht besser ist, dann solltest du lieber den Arzt aufsuchen.

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nadinepl22
13.10.2016, 18:23

dankedanke :-)

0

Immer wenn du etwas gegessen hast?

Versuche es mal mit Zwieback, Kasrtoffelbrei und Pudding. Das dürfte ziemlich schonend sein, und schaue ob du immernoch spucken musst...

Ansonsten läge meine Vermutung eher bei etwas Psychologischem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber ein Besuch beim Arzt wäre sicher angemessen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat was mit der psyche zutun glaube ich ...

Bolemie vielleicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nadinepl22
13.10.2016, 18:21

definitiv nein.

0

Vielleicht Zöliakie...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?