Ist es üblich bei einer Direkteinweisung 1/4 Jahr zu warten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Zuwendungen des Staates (und der Krankenkassen) an die Krankenhäuser wird ständig gekürzt, damit für die Wirtschaft mehr Geld bleibt. Deswegen sind die Krankenhäuser personell unterbesetzt und es muss auch an den Gebäuden gespart werden. Wenn es zu wenig OP Möglichkeiten gibt, muss der Patient das ausbaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist paradox.Die Einweisung in eine Klinik zur fachlichen Untersuchung,deren Vertiefung,oder eine Op,sollte grundsätzlich zeitnah erfolgen.Damit schließt man Komplikationen und chronische Krankheitsverläufe aus.Da es aber finanzielle und politische Zwänge gibt,die weder sachgerecht noch fachgerecht sind,dazu die Ungleichverteilung von Kapazitäten,stellt sowas zunehmend die reale Wirklichkeit dar.Bitte spreche mit Deiner Krankenkasse,vereiterte Mandeln,sind in der Tat hoch infektiös,eine längere Schmerzmedikation,das Risiko des Aufplatzens,Sepsis sind m.E.nicht von der Hand zu weisen.Ich hoffe Du kommst zu der Lösung und einer alsbaldigen Klinikeinweisung,notfalls in einer anderen Stadt.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mandeln kann man in fast jeder Klinik herausnehmen lassen. Wenn diese Klinik keinen früheren Termin anbieten kann, nimm eine andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir musste ich vom termin beim Hausarzt bis zur mandelop ca. einen monat warten. also nicht so lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es steht dir frei, eine andere Klinik aufzusuchen. Üblicherweise werden Fälle, die sehr dringend sind vorrangig behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es auch so. Die HNO-Ärztin hat mir daraufhin einen Zettel mit einer Liste empfohlener Krankenhäuser gegeben. Ich habe alle abtelefoniert und hatte innerhalb einer Woche einen Termin. In einer Großstadt ist dies sicher einfacher, aber probier es mal!

Würde mir allerdings, wenn du es dir aussuchen kannst, keine Uniklinik nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?