direkte folgeschwangerschaft,welche körperliche risiken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war ca. 3/4 Jahr nach meiner großen Tochter auch wieder schwanger, da wir uns 2 Kinder mit recht kurzem Abstand gewünscht hatten. Leider hatte ich dann in der 7./8. Woche einen Abbruch, wieso und weshalb konnte der Arzt nicht sagen, nur das es vielleicht einfach noch zu früh oder irgendwas nicht in Ordnung war. Ich denke, wenn der Körper nicht bereit ist, dann reagiert er. Paar Monate später hats dann auch gleich wieder geklappt und meine Beiden (2 Mädels) sind jetzt 23 Monate auseinander und das ist bei ihnen ein toller Altersunterschied, da sie so viel miteinander spielen und sich beschäftigen können und wirklich ein Herz und eine Seele sind. Anfangs ist es mit 2 kleinen Kinder vielleicht etwas stressiger, aber bei uns hat es sich wirklich gelohnt.

hallo nanni81, danke für die antwort =) das hört sich bei euch echt super an ,hoffe das es bei meinen zwei mäusen dann auch so schön klappt =)

0
@giftzwerg93

Ich wünsch Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft! Ich bin übrigens aktuell auch grade in meiner 3., ein kleiner Nachzügler. ;-)

0

Ich kann dir keine Erfahrungsberichte bieten, aber wie das dein Körper wegsteckt hängt mMn im wesentlichen von deiner allgemeinen körperlichen Beschaffenheit ab. Bist du ein robuster Typ ? Bist du sportlich bzw. fit ? ernährst du dich gesund ?

hallo, im grunde habe ich momentan nurnoch buggy sport betrieben und die spatziergänge mit den hunden . die ernährung ist im grunde sehr gut ,mal etwas schokolade ,aber das darf man ja auch mal =)

0

Was möchtest Du wissen?