Direkt zu Fahrerlaubnissebehörde oder durch Fahrschule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein indischer Führerschein kann nur umgeschrieben werden mit sowohl theoretischer als auch praktischer Prüfung. Dies geschieht über eine Fahrschule. Wahrscheinlich wird der Fahrlehrer dort auch erst mal Fahrstunden mit dir machen. Er beurteilt dann, wann du die Prüfungen machen kannst. Du musst aber keinen vollständige Ausbildung machen, d.h. die Mindestanzahl an Stunden oder Sonderfahrten gelten nicht für dich.

Nein, Du musst die theoretische und praktische Prüfung erneut absolvieren.

http://www.verkehrsportal.de/fuehrerschein/auslaendischer_fuehrerschein.php

Danke, Klar, dass habe ich mir erkundigt. Die Frage ist, ob ich mit den Zahlreiche online tested und Lernmaterialen mich für die Prüfung vorbereiten kann. Und direct zur Fahrerlaubnisbehörde.

Die Fahrschule kostet mir ungefähr 600€ für was ich bereits kann :( .

0
@amdeveloper

für was ich bereits kann

Kennst Du tatsächlich alle deutschen Regeln und Vorschriften?

Das wage ich zu bezweifeln, weil selbst Führerscheininhaber anscheinend kurz nach der Prüfung die wichtigsten Regeln vergessen haben.

0

das ist kein EU Führerschein ich denke das du dich bei einer Fahrschule melden solltest

Was möchtest Du wissen?