Direkt nach der schule zusammenziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man SOLL gar nichts. Das sollte man nicht an Dingen wie Schulabschluss, wie lange man zusammen ist oder sonstigem abmachen. Wenn du nicht bereit dazu bist warte noch. Eine gemeinsame Wohnung samt Haushalt, Alltag etc ist ein großer Schritt, der wohl überlegt sein muss... 

Erst wenn du es wirklich willst und dich darauf freust ist deine Entscheidung richtig. Dein Freund wird das schon verstehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde es etwas zu früh.

Aber ich denke das musst du selbst entscheiden ob du es dir vorstellen kannst den das ist ja was ganz anderes als wenn man Zuhause bei Mama und Papa wohnt die einen die Wäsche waschen. Eigene Wohnung heißt auch Arbeit. Bezogen auf eure Beziehung würde ich mir zu dem 1 Jahr vielleicht noch 1 Jahr mehr zeit lassen wenn nicht sogar zwei

Vergiss das nicht

Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LynnCx
08.01.2016, 20:27

vielen dank für deine antwort :) !! ich finde das ganz genauso. nur mein partner etwas anders.

0

Ihr müsst auch daran denken, das der Wohnungsmarkt sehr schlecht ist.
Wir haben auch Schwierigkeiten eine Wohnung zu finden und wir müssen (wegen Schwangerschaft) zusammenziehen. Ich kann auch in ein Nutzer Kind Heim aber das will ich nicht.
Zudem nehmen Vermieter nur sehr ungern Auszubildende. Lieber welche, die schon arbeiten und sie sich weniger Sorgen um pünktliche Mietzahlung zu bekommen.
Überlegt euch das gut und wenn du nicht willst, musst du nicht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WIR müssen gar nichts dazu sagen. Ihr müsst euch das selbst ausrechnen können was ihr euch leisten könnt und wie der Stand eurer Beziehung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LynnCx
08.01.2016, 20:34

ich wollte einfach nur paar meinungen..

0

Was möchtest Du wissen?