Directions mit 13?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey! Ich hatte auch das erste mal directions mit 13 und kenne auch einige andere die in dem Alter damit angefangen haben. Zu den Farben würde ich sagen das rubine keine schlechte Wahl für den Anfang ist, da sich die Farbe im Gegensatz zu blau und grüntönen sehr gut rauswäscht und du keinen ewigen Grünstich in den Haaren hast. Ein weiterer Vorteil von rubine wäre das du deine Haare vorher nicht blondieren musst (insofern sie relativ hellblond sind).
Zurzeit habe ich meine Haare auch mit rubine getönt und die Farbe ist jetzt nach 11 Tagen immernoch sehr deutlich sichtbar, wenn auch nicht mehr ganz so dunkel.
Deine Eltern könntest du evtl damit überzeugen ,dass die Farbe nur ein paar Wochen hält und es wenn du es zu Beginn der Sommerferien machst, nichtmehr sichtbar ist, wenn du wieder in die Schule gehst, die Farbe die Haare nicht schädigt, sie sich im Gegensatz zu Intensivtönungen die in der Drogerie verkauft werden,restlos rauswäscht und jeder so rumlaufen sollte wie er sich wohlfühlt.
Sonst ein frohes neues Jahr noch
Gruß ParisiennexXxXx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 13. Im Klartext: JETZT ist die Zeit für Haarexperimente!

Ich habe mich damals nicht getraut und darf es jetzt nicht mehr wegen dem Job.. was ich natürlich bereue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es einfach!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja schwimmen kann man mit directions nicht außer du willst ne Spur hinterlassen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?