Die peinliche Stille vermeiden, wie (schule)?

5 Antworten

Selbst in der größten Gruppe herrscht mal Stille.
Man kann nicht IMMER etwas zu sagen haben. Es wird immer wieder stille Momente geben! Die Peinlichkeit entsteht nur in euren Köpfen. Wenn man zwischendurch auch stille Momente zulässt, kommen auch wieder neue schöne Ideen, worüber man reden könnte.
Wenn Druck aufkommt, sobald mal keiner redet dann ist es bestimmt auch schwieriger auf ein neues Thema zu kommen. Weil man dann nur denkt "Oh Gott oh Gott, wie peinlich, diese Ruhe, mir fällt nichts ein, wir schweigen uns an - wie unangenehm!!!111"

Was ist denn so schlimm, wenn man mal still ist. Das passiert immer wieder.

Bei einem Date wärs mir vielleicht unangenehm, wenn man die Person gegenüber kaum kennt aber in der Gruppe? Es braucht manchmal eben einen Moment, bis man auf ein neues Thema kommt. Das empfinde ich nicht als "peinliche Stille" sondern Luft holen. ^^

Dann redet darüber wie egal es ist ob es still oder nicht ist..

Es sind diejenigen die denken dass Stille etwas peinliches ist die das Problem sind..

Was soll an Stille peinlich sein, diesen Moment kann man genauso gut genießen.

und was genau ist nun die frage?!

Steht doch da?

Kannst du dir nix vorstellen?

Was suche ich wohl?

0
@UnknownUserW

hast du doch selbst beantwortet:

Ich bin, dann eher die, die, dir ganze Zeit redet damit sowas nicht passiert.

deshalb frag ich erneut: was genau ist die frage?!

0

Was möchtest Du wissen?