Diplom Verwaltungswirt FH- Erfahrung

1 Antwort

Ich hab das Steuerstudium gemacht und viele meine Studienkollegen hat es angekotzt, dass sich die anschließende Verwendung auf die Steuerverwaltung (Finanzamt) oder die freie Wirtschaft (Steuerberatung) beschränkt. Alle anderen Verwaltungen nehmen einen nicht.

Leute mit dem Abschluss der allg. Finanzverwaltung tummeln sich in allerlei Ministerien und Oberbehörden, auch außerhalb des allg. Finanzverwaltung. Man findet sich auch bei größeren Städten und Gemeinden sowie den Landkreis. Überall wo es was mit Haushalt oder Liegenschaften oder Personal zu tun hat.

Das Studium in der allgemeinen Finanzverwaltung hat mit Steuern so gut wie gar nichts zu tun.

Bei meiner Abschlussfeier letztes Jahr wurden auch die Abschlüsse an die allg. Finanzverwaltung verliehen und wenn meine Erinnerung nicht lügt, wurde allen Absolventen eine Stelle angeboten.

danke, für die Antwort! ich hab einfach angst, dass wenn ich diesen Studiengang mache (was ich auch eigentlich will), das es mir danach nicht so gefällt wie ich es mir vorgestellt habe und mich trotzdem verpflichten muss. und ich dann sozusagen in einer Sackgasse bin, weil ich auser der Richtung nichts anderes machen kann und in zb nur im bereichen wie vermögen und bau arbeiten kann und wenn mir dieses nicht gefallen sollte, so könnte ich sozusagen nichts anderes machen, hätte keine andere Wahl und wäre unzufrieden.

Aber wenn du sagst dass die Leute mit dem Abschluss der allg. Finanzverwaltung sich in verschiedenen Bereichen tummeln (Ministerien, Behörden, Städte, usw), dann ist das ja ein breites Angebot und da wäre dann bestimmt was dabei was mir gefällt oder bei dem ich angenommen werde.

ich dachte zb die stellen in den Städten und gemeinden wäre dann nur für die public Manager ausgeschrieben und somit dieser Bereich für mich als Absolvent der allg. Finanzverwaltung verwahrt bleibt.

danke nochmal, das hat mich doch ein bisschen beruhigt.

0
@fazzfazz

Klar ist auch, dass bei Städten und Gemeinde 80% durch das Public Management belegt sind, also bei einer kleinen Gemeinde unterkommen kannst Du vergessen. Große Kreisstädte oder Landratsämter oder höhere Behörden.

0

Durchfallquote Zoll?

Servus allerseits,

Ich wollte mich gerne nach dem Abi beim Zoll für den gehobenen Dienst bewerben und dort das Duale Studium machen. Weiß jemand wie hoch die Durchfallwahrscheiblichkeit ist und wieviele Bewerber jährlich genommen werden?

...zur Frage

Berufsuche.!Duales Studium?Gehobener Dienst?Was tun?!

Hallo, ich wollte nächstes Jahr studieren gehen- Mein Ziel wäre Diplom-Finanzwirt im gehobenen Dienst. Welche guten Möglichkeiten gibt es denn auch noch in diese Richtung? Wo kann man sich alles dafür bewerben- ausser im Finanzamt? Ausserdem wie ist das denn im gehobenen Dienst zu arbeiten und ist duales Studium sehr anstrengend? Wie stehen eigentlich die Aufstiegschancen in diesem Beruf.?

...zur Frage

Habe ich noch Chancen auf einen Ausbildungsplatz als Verwaltungswirt?

Also im mittleren Dienst. Ich habe bereits eine fachfremde Ausbildung und ein fachfremdes abgeschlossenens Studium. Ich würde gerne eine weitere Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt machen, nur sind diese Stellen in sehr rar oder nicht? Bzw. kommen sehr viele Bewerber auf eine Stelle? Und zweitens, nehmen die einen, wenn man schon eine Ausbildung und ein Studium in der Tasche hat oder sind damit die Chancen weg?

...zur Frage

Steuerberater - Duales Studium Finanzamt (Diplom Finanzwirt)

Hallo,

hat man mit einem dualen Studium beim Finanzamt (Diplom Finanzwirt) die Chance danach sich zum Steuerberater weiter zu Entwickeln ? Man muss ja eine "nahe" geistes-/Rechtswissenschaft studieren.

...zur Frage

Habe ich mit 30 noch Chancen, ein studium im gehobenen Dienst beim Finanzamt machen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?