Dioptrienmessung mit Augentropfen? (Brille zu stark?)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, eine Freundin von mir musste das ständig machen, aber ka ob es die selben Tropfen sind. Sie hatte keine Schmerzen, aber ihre Pupillen waren erweitert, das heißt sie konnte Helligkeit nicht ertragen und nur verschwommen sehen, weil der natürliche reflex "ausgeschaltet" war. Geht aber wieder weg... Sie hats überlebt ;)

Mach dir keine Sorgen!

Ok. Danke. Dann wird es bestimmt nicht so schlimm :)

0
@Jacksie

Hey, wie wars jetzt mit den Tropfen? Alles klar?

;)

0
@jayem

es hat beim eintropfen ein bisschen gebrannt und dann konnte ich fast 24 stunden nicht wirklich gut sehen, also sehr lichtempfindlich. dazu muss ich sagen, dass meine augen allgemein sehr empfindlich sind. aber ich hab's überlebt :)

0

Den Trop-Test macht der Augenarzt.

Wie lange Du nicht richtig sehen kannst ist unterschiedlich. Ich selber -1,5 bis -1,75 kann nach 3-4 Stunden wieder sehen. Das liegt an der häufigkeit wie oft getropft werden muss, damit sich die Pupillen genügend geweitet haben und wie schnell der Körper die Tropfen wieder abbaut.

Hallo Jacksie, also ich bin seit vielen Jahren kurzsichtig und trage eine Brille. Wenn ich beim Augenarzt war und er den Augenhintergrund anschauen oder den Augendruck messen wollte, gab es vorher auch immer Tropfen. Es war beides mal nicht unangenehm, brannte nicht und tat nicht weh. Nach ca. 2 Stunden konnte ich wieder Auto fahren und hatte keinerlei Einschränkungen mehr. Ich verstehe allerdings den Augenarzt nicht, er kann doch selber feststellen ob Deine Brille zu stark ist , wieso schickt er Dich zum Optiker????? Ich persönlich würde einen anderen Augenarzt konsultieren. Der ist für Schmerz und Schwindel doch eher zuständig als der Optiker. Ich wünsch Dir jedenfalls baldige Besserung.

ich schließe mich mit Nachdruck der Meinung von Mistmade an: Wieso schickt Dich der A-Arzt zum Optiker? Der A-Arzt kann die Gläser ausmessen, Deine Sehstärke auch und dann feststellen, ob die Brille zu stark ist!

0

Mein Augenarzt schickt mich nicht zum Optiker!! Ich war bei einem Optiker um die Brille zu bekommen und mein Augenarzt bei dem ich vor 2 Wochen war, hat sich darüber aufgeregt, dass ich nicht direkt zum Arzt gegangen bin. Ich wollte vor 2 Wochen den Dioptrientest nicht machen, weil ich danach noch arbeiten musste und als Fotografie-Assistentin sehen musste :) Aber danke! Ich habe für diese Woche noch einen Termin.

0

Augentropfen wenn man Brille braucht?

Ich muss jetz bald zum Augenartzt und einen Sehtest machen für meinen Auto Führerschein,meine frage wenn man eine brille brauch muss an dann augentropfen am anfang nehemn??

...zur Frage

weitsicht mit augentropfen ausmessen- kommt da mehr dioptrien raus?

Frage nicht gut gestellt, aber ihr wisst bestimmt was ich meine. Beim Augenarzt wird Weitsicht gemessen. sagen wir normalzustand; +1,00 Dioptrien. Danach wird zur Ausschaltung der Akkomodation ja Augentropfen gegeben, die halbe Stunde einwirken müssen. Es wird erneut vermessen.

Stimmt es, das der Arzt erwartet, dass da noch etwas mehr weitsicht (Dioptrinwerte) zum Vorschein kommt? Oder ist es normal, dass die Stärke beim Sehtest gleich bleibt?

Warum die Augentropfen bei weitsicht-ausmessung??

...zur Frage

Muss ich dann Sehtest für Klasse B wiederholen wenn ich beim ersten mal nicht bestanden und nun eine Brille bekomme?

Hallo Leute,

Ich habe nun seit 2 Wochen mit dem Führerschein angefangen. Mein Fahrlehrer meinte, ich sollte am besten früh denn Antrag stellen damit ich Autofahren darf.

Dafür muss man ja denn Sehtest machen. Habe ihn beim ersten mal nicht bestanden weil ich, auf dem Linken Auge -0,75 dpt und auf dem Rechten Auge -0,85 dpt habe. Also Kurzsichtig.

Da wir Privat Krankenversichert sind. Habe ich mir die Brille beim Optiker geben lassen. Weil es wäre egal ob ich jetzt zum Augenarzt gehe oder zum Optiker um eine Brille zu bekommen zahlen müssen wir so oder.

Auf jeden Fall bekomme ich jetzt eine Brille. Diese kann ich am Montag abholen. Meine Frage ist jetzt muss ich diesen Settest mit denn Kreisen erneut machen?

Eigentlich weis der Optiker ja meine Sehstärke mit der Brille weil, ich habe ja durch so ein Teil geschaut und hat dann immer gefragt ist es schärfer ist es schlechter, bis nix mehr geändert hat.

Lg Jan.

...zur Frage

Sehtest für den Führerschein beim Optiker?

Ich war vorhin beim Optiker um einen Sehtest für den Führerschein zu machen. Dabei muss man ja durch so ein Gerät schauen und die Öffnungen von Kreisen erkennen...

Laut Optiker brauche ich auf jedenfall eine Brille (auf dem rechten Auge habe ich irgendwas mit 1 und 0,25 ich weiß aber nichtmehr genau was was ist, auf dem linken Auge sehe ich gut). So sehe ich angeblich auf dem rechten Auge nurnoch 40%!, was ich irgendwie nicht so ganz glauben kann, da mein Augenarzt letztes Jahr meinte, ich sehe 80% auf dem rechten Auge (und auf dem linken 100%). Außerdem meinte der Optiker, dass er die Bescheinigung, die ich ja für meinen Führerschein brauche, nur ausstellen kann, wenn ich auch bei ihm eine Brille kaufe (habe noch keine)... Meine Brille kann ich doch wohl auch wo anders kaufen, laut dem Sehtest muss ich ja eh eine Tragen während der praktischen Prüfung und auch danach.

Ein weiteres Problem was ich hatte, ist, dass ich die meiste Zeit immer drei verschwommene Kreise gesehen hab (für das linke Auge, was ja sogar laut Optiker gut ist, die Reihen fürs rechte Auge habe ich garnicht gesehen). Am Ende als ich meinen Kopf etwas hin und her geschoben hab ging es dann. Kann das auch an dem Gerät liegen? Ich habe das Problem, das meine Augen ziemlich empfindlich sind und schnell anfangen zu tränen. Als wir im Bio Unterricht mal Dinge unter dem Mikroskop anschauen sollten, konnte ich das nicht machen, da meine Augen sofort getränt haben. Ich glaube das hatte ich heute beim Sehtest auch ein bisschen, aber nicht so stark. Gibt es auch einen Sehtest, der für den Führerschein zugelassen ist, bei dem man nicht durch ein Gerät schauen muss, sondern die Kreise von der Wand ablesen kann?

...zur Frage

Sehtest sagt -0.75 aber Brille lässt nicht besser sehen?

Nachdem ich ständig Kopfschmerzen beim lesen hatte war ich heute beim Optiker
Mein Augenarzt meinte zuvor ich hätte perfekte! Augen
Das habe ich dem Optiker auch gesagt
Als der Sehtest abgeschlossen war schaute mich der Optiker komisch an und meinte damit würde ich keinen Führerschein bekommen
Ich hätte also -0,75 Dioptrien wenn ich mich nicht täusche
Als ich dann eine Probebrille mit dieser Stärke bekommen hab konnte ich allerdings die projektierten Zahlen nicht besser erkennen als ohne
Der Optiker schickt mich jetzt noch einmal zu einem anderen Augenarzt
Meine Mutter hat übrigens auch -0,75 Dioptrien und bekam dann eine Lesebrille( mein Vater trägt durchgehend eine Brille mit -2,0 Dioptrien)
Weiß vielleicht jemand woran das liegen kann? Wieso sehe ich mit der angegebenen Stärke nicht besser?
Lg

...zur Frage

-0,25 Dioptrien: Brille zum Autofahren nötig?

Hallo!

Ich mache zurzeit meinen Führerschein und musste dafür auch einen Sehtest ablegen. Ich habe einen Wert von 0,9 (-0,25 Dioptrien), weshalb ich beim Autofahren eigentlich keine Brille tragen muss.

Meine Fahrlehrerin meint jedoch, dass ich überlegen soll, mir trotzdem eine Brille anzuschaffen, da man so sicherer und komfortabler fahren soll.

Gibt es hier Leute mit ähnlichen Werten die mir sagen können, ob sich eine Brille bei mir lohnt?

Grüße, Luna :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?