Dinosaurier und Menschen gleichzeitig?

4 Antworten

nein es ist mitlerweile bewiesen daß diese Spuren komplett von Dinisaurer stammen. wie hier schon gesagt wurde. Dinosaurier und Menschen gab es nie zusammen. nur wenn man davon ausgeht das die Vögel die direkten Nachfahren der Dinos sind und so etwas ähnliches wie fliegende Dinos dann gibt es Menschen und Dinos zusammen.

So ein Quatsch. Ich habe in einer Reportage diese angeblichen menschlichen Fußabdrücke gesehen. Also nach ner Flasche Vodka hät ich das vllt auch als menschliche Fußabdrücke erkannt. Ne Schande, dass heutzutage soviele an die Schöpfung Gottes glauben.

Warum denn gleich so aggressiv? Es gibt übrigens auch Nichtchristen (Buddhisten) die als Professoren nicht mehr lehren durften, weil sie es ablehnten, den Darwinismus für wahr zu halten. Ist das etwa ein seriöser und wissenschaftlicher Umgang mit der Suche nach Wahrheit und dem besten Erklärungsmodell?

0

"Dinosaurier" gibt es immer noch (Krokodile, Komodowarane etc.) ;- )

Ernsthaft - Die vermeintlichen Menschenspuren am Paluxy-River stammen ebenfalls von Dinos. Man ging lange Zeit davon aus, das Dinos Zehenläufer gewesen sind. Die in Texas und auch anderswo gemachten Funde deuten allerdings darauf hin, dass es unter den versch. Dinoarten auch Sohlengänger gab. Das jene Spuren von Menschen stammen sollen, wird inzwischen sogar von vielen Kreationisten als Fehlschluss dargestellt.

.

Die geschichtlich bekannten Assoziationen mit Drachen, Riesen und feuerspeienden Ungeheuern fußen auf Knochenfunde von Dinos und der Unfähigkeit aufgrund mangelder Technik zu damaligen Zeiten, die Tiere wahrheitsgetreu nachzubilden. Wenn jemand im alten China einen 4 Meter langen Oberschenkelknochen eines Dinos findet, kann man an einer hand abzählen, was daraus für Geschichten entstehen können.

http://www.youtube.com/watch?v=qvHII6Vv06s

Was möchtest Du wissen?