Dinosaurier studieren?

2 Antworten

Du kannst Biologie studieren oder Paläontologie. Paläontologie wird meistens in Verbindung mit Geologie angeboten.

Das würde mich auch stark interessieren. Aber was mir nicht gefällt ist meine Befürchtung, dass ich da 20 Stunden pro Woche Unterricht habe und nur eine oder zwei davon was mit Dinos zu tun haben.

0
@Mutta14

Das naheliegendste von "dompfeifers" Vorschlägen wäre Paläontologie, da das eben die Wissenschaft für urzeitliches Leben ist. Biologie geht zwar teilweise auch in die Richtung, aber da ist natürlich noch viel mehr dabei.
Das Fach Paläontologie kann man meines Wissens nur gemeinsam mit Geologie etc. belegen, du müsstest also "Geowissenschaften" studieren.
So leid es mir tut, aber da werden auch jede Menge Sachen dabei sein, die in erster Linie nichts mit Dinosauriern zu tun haben. Du hast da einmal Geologie (also Gesteinkunde), Mineralogie, Sedimentologie und eben Paläontologie. Als Nebenfächer noch Physik, Chemie, Biologie und Mathe (Paläontologie ist eine Naturwissenschaft, da kommt man um Fächer wie Mathe schlecht herum).
Aber auch, wenn da jetzt Fächer dabei sind, für die du dich auf den ersten Blick nicht interessierst, baut das alles aufeinander auf. Was könnten wir schon über Dinosaurier sagen, wenn wir beispielsweise keine Erkenntnisse in Geologie oder Biologie hätten?
Ich versteh dich, auch mich interessieren von all den Urtieren vor allem Dinosaurier, aber es gab früher nunmal viel mehr Lebewesen, die auch alle wieder mit ihrer Umwelt interagiert und ihre Spuren hinterlassen haben. Paläontologie ist ein wirklich interessantes Fach, das aber auch notwendigerweise auf anderen Fachbereichen aufbaut. Du kannst dich später, wenn du willst, natürlich auch je nach Belieben spezialisieren, in deinem Fall zum Beispiel auf Dinosaurier.

2
@Mutta14

Paläontologie ist ein großes Thema und beeinhaltet auch die Dinosaurier. Es ist aber sehr sehr wichtig, nicht nur über Dinosaurier, sondern auch über Geographie, Mineralogie, Geologie, Biologie, Anatomie, Präpartionstechnik etc. bescheid zu wissen, denn das gehört dazu. Denn wie willst Du etwas über Dinosaurier herausfinden, wenn Du z.B. keine Ahnung hast, welches Habitat herrschte, in der die jeweilige Art lebte? Oder hälst du es für möglich, ohne Anatomiekenntisse ein Skelett korrekt zusammenzustellen und das Tier, das mal drum herum saß zu rekonstruieren? Ohne Kenntnis der Mineralogie wirst Du ewig raten müssen, wie und womit man die Gesteine, in die die Fossilien eingebettet sind, bearbeiten werden müssen, um die größtmögliche Informationsdichte daraus zu bekommen. Spätestens seit Jack Horner (DER paläontologische Berater bei "Jurassic Park") haben auch Gentechnik und Mikrobiologie Einzug in die Dinosaurier-Thematik gehalten.

Auch solltest Du erfahren können, wie man an Aufträge und später auch Forschungsgelder kommt, unter welchen Witterungsbedingungen man sich auf die Suche nach alten Überresten machen kann und wie man im absoluten Ödland nach einem langen harten Tag auf einen Bunsenbrenner eine leckere Mahlzeit zaubert. ;-)

Darum keine Angst. Deine Zeit, die Du mit den "anderen" Themen der Paläontologie verbringst, ist keineswegs vergeudet. ;-)

2
@gnotzer

Zeitgleich fast dasselbe gepostet! Darauf die Tassen hoch! :-)

1

das heißt

Paläontologie

(gr. παλαιός palaiós „alt“, τὸ ὄν to on „das Seiende“ und -logie) die Wissenschaft von den Lebewesen vergangener Erdzeitalter (z.B. Kreidezeit)

"Paläontologie" kann nur im Rahmen eines Geowissenschaftlichen Studienganges belegt werden

Welche Dinosaurier haben Sich noch von Fischen ernährt außer Baryonyx spinosaurus und co?

Das die Spinosauriaide sich von Fischen ernährten ist ja bekannt, aber gibt es außer denen noch andere Dinosaurier die das taten? Mir sind außer vielleicht flugsaurier keine bekannt, aber ich rede hier von Dinosauriern die am Boden lebten

...zur Frage

Konnte sich irgendein Saurier aus seiner Zeit vor dem T Rex behaupten außer ein anderer rex?

...zur Frage

sind saurier = dinosaurier?

Ich muss ein steckbrief über irgendein saurier schreiben , würde Tyrannosaurus rex nehmen oder ist ein saurier was anderes ?

...zur Frage

Möchte Paläontologie studieren, weiß aber nicht wie...?

Hey,

ich interessiere mich schon seit ich ganz klein bin für die Paläontologie (muss zugeben es hat mit Dinos angefangen :'D) und habe vor es in Zukunft zu studieren, da ich meine Leidenschaft für dieses Thema beibehalten und bestenfalls zum Beruf machen möchte. Jetzt hab ich einfach nur das Problem, dass ich einfach keine Ahnung habe nach was ich genau suchen muss :/. Ich habe mir schon sehr viele Seiten von Universitäten angeschaut und verstehe immer nur Bahnhof... Es mag naiv klingen aber ich stelle es mir halt so vor, dass ich als Paläontologin auch Ausgrabungen und sowas mache.

Also zurück zu meiner eigentlichen Frage :'D Was genau muss ich studieren um Paläontologin zu werden? Gibt es irgendetwas worauf ich bei der Studienwahl achten muss?

Würde mich auf eine Antwort freuen

MfG

...zur Frage

Wie konnten Dinosaurier so groß werden?

Ausser Meerestiere gibt es ja nichts was so groß werden konnte, woran liegt das?

...zur Frage

Warum soll in Japan möglichst jedes Kind studieren?

In Japan, so scheint es, tut jedes Kind studieren. Es wird auch gesagt, dass Schüler in Japan sehr gedrillt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?