DINGENDE HILFE bei ESSSTÖRUNG!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du es ohne Hilfe von Ärzten und der Familie schaffen willst daraus zu kommen dann brauchst du wirklich viiiiiiel Disziplin. Dazu raten kann ich dir allerdings nicht. Ich würde da wirklich mit der Familie und einem Arzt zusammen arbeiten. Ansonsten ernähre dich gesund und mache Sport! Mit Sojadrinks zu fasten halte ich für nicht nötig vor allem wenn du dann alle Nährstoffe künstlich zu dir nehmen willst. Besser dann doch gesund ernähren und eben Sport treiben und vor allem es mit Hilfe eines Arztes zu tun!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusicL00ver
10.06.2014, 19:37

ich habe leider ja meinen grund, warum ich das nicht sage, aber hier nicht sagen kann. das Problem ist ja, dass ich mich schon sehr gesund ernähre, aber trotzdem nicht aufhören kann. ich könnte kiloweile Nahrung auf einmal in mich aufnehmen. gegen die künstlichen nährstoffe habe ich nichts. die brauchte ich sogar mal eine zeit lang und es ging mir gut damit. das mit dem fasten war eher dazu um wieedr das essen neu zu lernen, einen kleineren magen zu bekommen, ect.

0

Das geht nicht so einfach mal jetzt und schon gar nicht auf diese Art und Weise. Akzeptier Dich lieber so wie Du bist und vielleicht in 10 Jahren wirst Du von allein wieder abnehmen. Oder gehe in die Beratungsstelle oder zum Arzt. Dein Gewicht ist bestimmt nicht Schuld daran dass Du Dich so unter Druck setzt und es "muss ja so dringend runter" was ist eigentlich wirklich emotional das dringende Problem ist die Frage (hat nichts mit dem Gewicht zu tun) ich meine es hat ja einen Grund dass Du über 20 kg zugenommen hast dessen mußt Du Dir erstmal bewußt werden. Ist sicher etwas schmerzhaftes also überlege lieber doch Hilfe beim Arzt oder in einer Beratung in Anspruch zu nehmen und schnell geht hier überhaupt gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusicL00ver
10.06.2014, 19:40

klar geht das. früher hatte ich starkes übergeicht und ich ich habe mich mal innerhalb von zwei jahren halbiert ohne, dass ich es bemerkt hatte. weder hunger noch Sport noch Diät. doch da hatte ich auch noch ein normales essverhalten.

0

Du schreibst leider, nichts dazu wie alt Du bist... Wie gross und, wie schwer bist. Sprich wie akut, die gesundheitliche gefärdung ist!

Aber das Spielt, auch gar keine Rolle!

Fakt ist was Du machst, ist mega gefährlich! Und nach einem Jahr, kriegst Du das so oder so nicht mehr. Ohne ärztliche und Therapeutische, und schon gar nicht ohne Hilfe deiner Familie hin!

Höchste Zeit ehrlich zu sein, und um Hilfe zu bitten! Bevor es noch schlimmer wird...

ich weiss das es nicht einfach ist, aber dringend notwendig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh trotzdem zum Arzt! Ohne Hilfe kommst fast nicht davon weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?