Dinge nicht so an mich ranlassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo takkamakka, ich habe sehr lange Erfahrungen mit solchen Problemen. Ich lese zwischen den Zeilen, daß Dein Leidensdruck viel zu hoch ist und ich denke es wird höchste Zeit dies zu beenden. Ein eindeutiges Zeichen sind Deine immer wiederkehrenden Heulanfälle. Ich kann Dir nur empfehlen Dich an www.nummergegenkummer.de zu wenden und professionelle Hilfe zu holen, so könnt Ihr dann die weiteren Schritte besprechen. Ich wünsche Dir alles Liebe und gute Gesundheit, nur Mut so kannst Du dann einen konstruktiven Weg verfolgen und aus der Hilflosigkeit entkommen.

Herzliche Grüße !!!

Ruedi9420

Ich kenne das. Ich habe lange für diesen Schritt gebraucht, um die Probleme zu überwinden und hinter mir zu lassen aber manchmal kommt das auch mit der Zeit. Durch Erfahrungen. Man muss sein Selbstvertrauen stärken und versuchen sich auf sich selbst zu fokussieren. Versuch einfach zu akzeptieren, was geschehen ist ist geschehen und du kannst es nicht mehr ändern. Steh dazu was du tust, und auch wenn du mal, zB was falsches sagst, dann akzeptiere es nimm es so wie es kommt, und schau nach vorn. Ich weiß aus eigener erfahren, das es sich leichter sagt als es sich umsetzen lässt. Aber wenn du dich wirklich ändern willst, dann schaffst du das schon. Ich drück dir die Daumen ;)

Wenn du etwas erfahren hast, dann speicherst du es unter "TODO".

Aber normalerweise ist man nicht so gut, alle "TODO"s in "TO-MAKES" zu überführen. Das heißt, du sammelst Informationen, um immer besser zu werden. Immer weiter zu gehen. Das Optimum zu erreichen. Aber wer kann das denn tragen?

Anders ist es, wenn du pro Erfahrung alles auf deine Persönlichkeit aufaddierst, was du für gut befindest, und was du sofort leisten kannst. Und seist du am nächsten Tag derselbe Mensch. Meistens ist es nichts.

Was wir lernen ist das, was bleibt, wenn wir alles vergessen haben.

willst du damit sagen , das die dinge wo man mir sagt lehrreich sind ?! falsch gedacht ! Sie sind dinge wo mich fertig machen und mich als mensch in frage stellen

0
@takkamakka

Deine Frage klingt wesentlich intelligenter als deine Antwort.

Als Mensch hast du einen konstanten Kern, entwickelst dich aber trotzdem weiter. Meine Vermutung ist, dass du dir mehr aufbürdest, als du leisten kannst.

Aber wenn du meinst, als Mensch in Frage gestellt zu werden... glaub ich dir nicht.

0

Aggressionen im Kontakt mit dummen Menschen?

Mir geht es wirklich schlecht. Ich werde richtig aggressiv wenn ich mit 'dummen' Menschen spreche. In der Schule ist es besonders schlimm. Wenn im Unterricht sitze und meine Mitschüler reden höre, staut sich in mir eine riesen Wut an. Ein paar mal musste ich bereits fluchtartig den Raum verlassen um nicht zu explodieren. Dann lasse ich mir immer etwas einfallen wie z.B. Nasenbluten o.Ä. Auch Gespräche in Gruppen sind für mich oft unangenehm, ich sage einfach gar nichts weil ich vieles einfach besser weiß und die Leute dann reden lasse. In Gesprächen unter 4 Augen tue ich oft so als hörte ich Dinge zum ersten Mal oder stimme erstaunt zu, obwohl ich weiß dass etwas anders ist. Dabei muss ich permanent eine Art Wut unterdrücken was mir wirklich zu schaffen macht. Ich suche dann verzweifelt nach Themen, die auf dem 'Level' meines Gegenübers sind. Das Ganze geht sogar soweit, dass mich Sprachfehler wie z.B. falsche Artikel extrem aufregen. Danke für jegliche Hilfe

...zur Frage

Wie spreche ich am besten ein Mädchen an, wenn ich nicht sicher bin ob sie mich liebt?

Hey Leute, da ich auf meine letzte Frage nur dürftige Antworten bekommen habe frage ich nochmal... Ich find nen Mädchen was ich aus der Schule und auch vom Konfirmantentreffen kenn echt süß... Immer wenn ich an sie denke fühl ich mich gut und vergesse alles um mich rum ... Bla bla :) auf jeden Fall möchte ich sie ansprechen, nur ich weiß nicht wie? Am Anfang dachte ich sie steht auch auf mich aber inzwischen beachtet sie mich gar nicht ... (Sie ist ne Klasse unter mir was die Situation erschwert). Sie guckt mich nicht net an oder ähnliches. Ich hatte noch nie eine Freundin oder war verliebt aber meine Eltern oder so will ich da nicht fragen also: woran erkenne ich das sie mich mag oder wie kann ich sie darauf ansprechen ohne direkt aufdringlich zu wirken ... In den schulpausen geht das echt schlecht das sie und ich immer mit den eigen Freunden/Freundinnen in nen Kreis stehen und es mir da echt zu peinlich wäre weil ich Mega schüchtern bin. Ich habe mir schon oft irgendwelche Sachen überlegt aber nichts dann gemacht, weil ich Angst habe sie mag mich nicht und das ich dann zum Opfer ihrer Klasse und dem Konfizeug werde. Und falls ich sie überhaupt ansprechen würde wie sollte ich das tun( ich weiß ich wiederhole mich)... Ich kann ja wohl kaum hingehen und sie frage: "hey ich liebe dich lass irgendwo treffen/kann ich deine Nummer?" Oder?

Hoffe ihr könnt mir viele Tips und mit geben und auf jede frage ne Antwort da ich inzwischen mich schon um Unterricht nicht mehr konzentrieren kann und nur noch mir überlege wie ich sie anspreche ums dann eh nicht zu machen ..

MfG Tom

...zur Frage

Night School angucken

Wo kann ich mir den Film von Night School du kannst keinen trauen angucken?

...zur Frage

Wie traue ich mich einen Rückwärtssalto?

Hallo Ich habe schon öfters einen Rückwärtssalto auf dem Trampolin alleine geschafft und kann ihn auch sicher. Doch jedes Mal, wenn ich wieder Trampolin hab trau ich mich nicht mehr alleine und muss mit Hilfestellung machen und manchmal kann ichs bis zum Ende der Stunde wieder alleine, manchmal auch nicht. Es nervt wirklich, da ich gerne vorankommen würde. Hat jemand Tricks, wie man sich den Salto besser traut(direkt ohne Hilfestellung) da ich ja auch eigentlich weiß, dass ich ihn kann? Oder hat jemand selber Erfahrungen, was man sich "einreden" sollte, um einfach zu springen? Ich freu mich über jede Antwort. Lg

...zur Frage

was ist los mit mir? Wie hört das alles auf?

Hi, ich weiß einfach nicht mehr was mit mir los ist...

seid mindestens nem halben Jahr geht es mir wieder sehr sehr schlecht psychisch. Es gibt Tage an denen ich mich gut fühle, aber irgendwie gibt es mehr von denen an den ich mich einfach niedergeschlagen fühle, innerlich zerrissen, muss dauernd weinen, hab selbstmord Gedanken etc. Manchmal hab ich einfach keinen Willen mehr hier zu bleiben. Meine Familie, meine Freunde und einfach meine ganze lebenssituation nervt mich und macht mich gleichzeitig so traurig. In den letzten Jahre hab ich mich sehr verändert. Ich hab sehr viele Freunde verloren, dazu auch meine beste freundin die mich hintergangen hat, sie war die einzige der ich nach Jahren vertrauen konnte und dann hat sie diese ganzen Dinge getan, andere Leute auf mich gehetzt, einfach mein ganzes Vertrauen gebrochen. Sie hat mir wirklich sehr sehr viel bedeutet und seitdem kann ich wirklich niemandem mehr vertrauen. Ich will keine Freundschaften eingehen, irgendjemanden an mich ranlassen, einfach weil ich nicht noch einmal so verletzt werden möchte. Es gibt einfach so viel auch aus der Vergangenheit was mich momentan runter zieht...

oft hab ich diese ganzen Gedanken, diese Traurigkeit die auf einmal auftaucht, die selbstmord Gedanken. Fast jeden Abend lieg ich in meinem Bett und weine und frag mich was dieses Leben noch bringt? Manchmal frage ich mich was dieses Leben noch für einen Sinn hat? Ich sehe einfach keinen Sinn mehr in dem ganzen. Meine schulischen Leistungen sind schlecht eben deswegen weil ich keine Motivation mehr habe für nichts. Wie soll ich mich auch auf die Schule konzentrieren wenn ich diese Gedanken und Trauer mit mir rum schleppe?

zu mir: ich bin 18 Jahre alt, weiblich. Hobbys habe ich keine.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?