Diktat und Grammatik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, da der Trennstrich (wie in deiner Frage bei Groß- und Kleinschreibung) offenbar ein wichtiger Teil des Diktates war, sonst wär er nicht so oft gefordert gewesen, kann man mehrfaches Weglassen nicht nur einen, weil stets gleichen Fehler rechnen;   das würde nur bei einem mehrmals auf dieselbe Weise   falsch geschriebenen Wort zutreffen. Die Frage, was wie wiegt, kann aber aus der Ferne nicht beantwortet werden,  und da meine Kristallkugel einen Sprung hat, ist auch die Weissagung leider unmöglich. Da musst du dich schon gedulden, bis du das Ergebnis erfährst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschutnig
08.11.2015, 19:30

edit: Ein "als" ist verloren gegangen. Du findest die Stelle sicherlich, nicht wahr?

0

Der vergessene Trennstrich ist ein halber Fehler; die Grammatikarbeit hat mehr Gewicht bei der Beurteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HyprFX
08.11.2015, 19:31

Zum Glück zählt das mehr. Das Diktat war halt nur ein ganz normales Diktat.

0

Was möchtest Du wissen?