Digitalkamera für10 jährige?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine 10-jährige die sich bereits mit Schärfentiefe befasst - toll ↑↑↑

Womit hat sie denn bisher ihre Erfahrungen gemacht?

Da die iAutomatik flach fällt, muss die Kamera über manuelle Einstellungen von Blende und Zeit haben.

Zur Unterstützung kann ich erst einmal raten, dass sich Mutter und Tochter  etwas in das Thema einarbeitet.

> https://kwerfeldein.de/2009/05/16/grundlagen-der-fotografie-lernen-fuer-anfaenger/

>> https://kwerfeldein.de/2008/07/11/die-blende-verstehen-teil-1/

>>> http://ig-fotografie.de/fotografieren-lernen/fotografieren-lernen-grundbegriffe-blende-und-schaerfentiefe

Wie ist denn die Preisvorstellung?

Von einer schweren Spiegelreflexkamera (DSLR) möchte ich abraten (~ 2-3 kg inklusive Objektiv).

Kompaktkameras verfügen oft über manuelle Einstellmöglichkeiten von Blende und Zeit (200 - 300 g) die Qualität um 200 € ist gut. # Ich neige diese zu favorisieren.

Die kleineren DSLM (spiegellose Systemkameras) auch Micro Four Thirds genannt, sind nur halb so schwer wie die DSLRs).

Die Qualität ist vergleichbar mit den sehr viel schwereren und teureren DSLRs, mitunter besser. Preislich muss man da schon um die  ~ 400 - 500 € einräumen, auch mehr.

Dafür hat die Tochter etwas sehr gutes und ausbaufähiges. Die Innovation ist für die Zukunft der Spiegellosen gesichert.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst möchte ich meinen Respekt zollen, dass deine Tochter schon so viel experimentiert und testet.

Ich denke, es ist das beste mit ihr zusammen eine neue Kamera auszusuchen. Gerade in Hinblick auf Größe und Gewicht. Qualitativ tun sich die Kameratypen und Hersteller nicht mehr arg viel, so dass auch eine Gebrauchte reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 10 Jahren darf es noch eine einfache Kompaktkamera sein. Eine Spiegelreflex wäre da eine Fehlinvestition. Die würde ich erst mit 16 Jahren empfehlen. Daher nimm die Canon IXUS 175 Kompaktkamera für knapp 95€ oder die etwas bessere mit WLAN Canon IXUS 180 Digitalkamera für 139€. Mehr würde ich derzeit für den Alter nicht ausgeben wollen. Ich denke damit ist er zufrieden.

siehe: https://www.amazon.de/Canon-Digitalkamera-Megapixel-Display-Bildstabilisator/dp/B01A8QU7KS/ref=sr\_1\_3?ie=UTF8&qid=1476962423&sr=8-3&keywords=canon+ixus+180...


Sollte er dennoch Ambitionen zu einer Spiegelreflex haben, dann kaufe ihm eine gebrauchte Canon EOS 1000D oder sogar die Canon EOS 1100D mit Kit Objektiv. 





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eexFree
20.10.2016, 14:05

Die Canon IXUS kann ich auch sehr empfehlen! Habe damals auch mit einem Modell dieser Reihe angefangen und das war eine gute Entscheidung. Die Bildqualität ist gut und die Kamera war meiner Erfahrung nach auch sehr robust.
Viele Grüße

2
Kommentar von randomuser20
20.10.2016, 17:53

Warum eine Spiegelreflexkamera erst mit 16? Auch unter 16 kann man sich mit der Technik und den Einstellungen befassen und sich einarbeiten. Mit 10 würde ich auch keine Spiegelreflex empfehlen aber mit 13/14 und der Verantwortung für so ein Gerät geht das meiner Meinung nach in Ordnung.

1

Eine gebrauchte Canon EOS 1100D oder 1200D mit 18-55mm-Objektiv oder 18-135mm Objektiv ist ideal für Einsteiger. Ok, man kann viel einstellen, Aber dann wird es auch nicht langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?