Digitalkamera - ich versteh zu wenig davon, soll ich meine reparieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, auf keinen Fall! Total veraltet. Nimm ne Canon SX 220 HS - ist ähnlich. Oder nimm ne Ricoh CX4 um 125 Euro. Auch ähnlich. . Gruß Osmond

Danke! Werde mal rumgoogeln... aber auf das Geld kommt es natürlich auch an, klar, wenn eine neue VIEL teurer wäre als eine Reparatur...

0
@osmond

Danke! Es muss ja nicht gerade schweinchenrosa sein ;-) Was ich aber bei meiner Kyocera besonders geschätzt hatte, das war unter anderem die wahnsinnige Schnelligkeit... weiß nicht, ob andere Kameras ebenso fix sind, kannst Du mir verraten, worauf ich da achten muss?

0
@LucieTommy

Hi, klar sind die schnell. Mußt die Tests lesen Einschaltgeschwindigkeit (naja, vernachlässigbar), Fokusiergeschwindigkeit und Auslöseverzögerung. Darauf kommts an. lgO

0

Naja, die Kamera ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. Wenn du aber mit der zufrieden bist und du die speziellen Qualitäten zu schätzen weisst, dann lohnt sich evtl. die Reparatur. Wenn dir auch eine moderne kompakte Digitalkamera genügt, da gibts schon recht gut ab 150 Euro. Die schaffen eigentlich das gleiche oder sind sogar überlegen, nur halt nicht mit 10fachem optischem Zoom.

Die Kyocera hat superschöne Fotos und Filme gemacht... ich hatte mir mal eine Lumix ausgeborgt für einen Urlaub, eine Panasonic DMC-TZ5, und die war - lausig, absolut grottenschlecht im Vergleich...

0
@Michel76

Wenn ich nur wüsste, ob der Fehler hinterher auch wirklich behoben ist und nicht wieder auftauchen kann - aber ich konnte nicht herausfinden, ob die dann nur den alten CCD-Chip gegen einen neuen, ebenso schlechten austauschen...

0
@LucieTommy

Wenn die reihenweise ausgestiegen sind, dann war entweder eine Serie der Chips schlecht oder etwas in der Schaltung drumrum schlecht dimensioniert. Ich denke, in beiden Fällen wird das Problem von grundauf behoben. Alle Angaben ohne Gewähr ;)

0

Was möchtest Du wissen?