Digitales Fotografieren?Was sind einige Vorteile der digitalen Fotografie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass man die Bilder selbst zu Hause bearbeiten oder löschen kann, oder auch ausdrucken kann.

Da kein Filmmaterial benötigt wird und Speicherplatz billig und wiederverwendebar ist ist die digitale Fotografie sehr viel preisgünstiger. Auch kann man digitale Daten sehr schnell und einfach, manchmal sogar unmittelbar nach der Aufnahme direkt aus der Kamera verschicken, welches die Bilder sehr schnell verfügbar macht.

Zu dem, was hier geschrieben wurde kommt, daß man die Bilder sofort hat, nicht auf die Entwicklung und die Abzüge, Vergrößerngen warten muß.

Ein Nachteil ist jedoch, daß man im Allgemeinen nur wenige digitale Bilder wirklich auswertet, ausdruckt, jedoch nach einiger Zeit viele Gigabytes Bilder auf der Hard Disk hat, die man fast nie wieder ansieht. Und wenn man eines sucht, es nicht wiederfindet, weil man sich nicht die Zeit genommen hat um wirklich zu sortieren...

Manche ziehen jedoch Apparate mit Film vor. Ich habe eine ganze Sammlung ;-)

Welchen Nutzen und welche Vorteile bringt ein digitales optisches Audiokabel mit sich?

Wie handhabt man das?

...zur Frage

analoges/digitales Telefon

Woran erkenne ich, ob mein Telefonanschluss mit einem analogen oder digitalen Telefon zu bedienen muss und was ist der Unterschied?

...zur Frage

Kann man mit einer digitalen Spiegelreflexkamera auch Videos aufnehmen?

Kann ich Aufnahmen machen, also Videos drehen mit einer digitalen Spiegelreflex, oder ist die nur zum Fotografieren?

 

lg

...zur Frage

Umrechnungsfaktoren der digitalen Objektive auf analoge Objektive

Hallo Fotofreunde, ich steige gerade von der analogen Fotografie auf die digitale um. Es werden häufig die digitalen Objektivwerte mit denen der analogen verglichen.Wie rechnet man diese Werte um? Schon jetzt ein dickes Dankeschön!... und frohe Ostern!

...zur Frage

Gibt es Spiegelreflexkameras mit fest verbauten Objektiven, wenn ja gibt es Kaufempfehlungen?

...zur Frage

Welche Kamera ist die beste(Anfänger)?

Hallo, ich bin total überfordert!
Wollte mir eine Kamera kaufen, bin totaler Anfänger im Gebiet und möchte nicht nur Fotos machen sondern auch gute Videos! Ich habe ein relativ kleines Budget weil ich ja noch ein Anfänger bin. Meine Suche hat mit der Canon Powershot sx 540 begonnen jedoch habe ich dann den Rat bekommen mir eine Spiegelreflexkamera zu holen. So bin ich auf die Canon eos 1300d gestoßen, jedoch war dort die Videoqualität nicht besonders gut und ich wollte dann doch 20 Megapixel. Ich habe mir eine Vielzahl weiterer Kameras angeschaut jedoch waren sie alle zu teuer oder die Videoqualität war miserabel. Nun bin ich auf die Sony Alpha 68 gestoßen und sie erscheint für mich ein guter Allrounder zu sein. Nur frage ich mich jetzt ob ich mir nicht doch eine Digitalkamera holen soll da ich damit eine abgeschlossene Kamera habe und nicht noch mehr Geld rein investieren muss, wie zB für Zoomobjektive die Unmengen an Geld kosten. Nun wollte ich fragen ob die Sony Alpha 68 eine gute Wahl wäre obwohl ich gelesen habe dass die "kit"Objektive schlecht sind?! Oder hat kennt jemand eine günstige Alternative? (Digitalkamera- nicht mehr als 500Euro) Wichtig ist für mich eine gute Bildqualität, Zoom und eine gute Videoqualität! Hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank!
LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?