Digitaler Fernsehempfang mit HDMI?

5 Antworten

Moin,

ich habe ja die Auskunft von Technikern erhalten, dass die Meldung „HDMI unbestätigt“ damit zusammenhängt, dass mein 10 Jahre alter Fernseher zwar „HD ready“ ist, aber den HDCP-Kopierschutz nicht unterstützt.

Bei Wikipedia fand ich die folgende Beschreibung zum HDCP-Standard:

„Falls die wiedergebende Komponente HDCP nicht unterstützt oder keine digitale Verbindung besteht, kann die Wiedergabe eingeschränkt (z. B. in geringer Auflösung) oder ganz unterbunden werden.“

Aber dies wird dann noch etwas genauer erläutert:

“Genaugenommen wird die Forderung nach HDCP-Verschlüsselung nicht vom abspielenden Gerät selbst erhoben, sondern diesem vom wiederzugebenden Medium bzw. den wiederzugebenden Inhalten mitgeteilt (Ausnahme: DVD-Abspielgeräte, hier ist die Forderung nach HDCP Bestandteil der DVD-Lizenz). Ein HDCP-fähiger HDTV-Sat-Receiver etwa wird HDCP nur dann aktivieren, wenn der eingestellte Sender dies gerade verlangt.“

Das bedeutet doch eigentlich nichts anderes, dass mein neuer Kabelreceiver nicht per se die HDCP-Verschlüsselung von meinem Fernseh-Gerät verlangt, was dieses eventuell aufgrund seines Alters nicht mehr unterstützt. Sondern dass die von meinem Kabelfernsehen-Bereitsteller übermittelten digitalen Sender dem Kabelreceiver die Forderung nach HDCP-Verschlüsselung mitteilen.

Per se ließe dies doch die Vermutung zu, dass diese Anforderung der HDCP-Verschlüsselung durch ihn abgeschaltet werden kann.

Nun, der Kabelfernsehen-Bereitsteller teilte mir mit, dass er diesen Kopierschutz nicht abschalten kann. Er verwies mich an die Geräte-Hersteller von Kabelreceiver und Fernseh-Gerät.

Ich werde mich jetzt einmal an den Hersteller des Kabelreceivers wenden, ob es eine Möglichkeit gibt, diesen Kopierschutz am Kabelreceiver abzuschalten.

Einen Support für mein altes Fernseh-Gerät gibt es vermutlich nicht mehr, ich habe im Internet keinen Hinweis gefunden, dass es von Daewoo noch eine Firmensparte gibt, die Fernseh-Geräte herstellt bzw. für diese Support bietet.

Vermutlich ist mein Fernseher mit 10 Jahren dann doch zu alt. Wenn ich tatsächlich digitales Fernsehen empfangen und sehen will, muss ich vermutlich in ein neues Fernseh-Gerät investieren. Bis dahin begnüge ich mich aber mit den analogen Fernseh-Sendern über das Scart-Kabel, die Qualität ist ausreichend und akzeptabel.

Ich wünsche einen schönen Feierabend.

Grüße aus Hamburg

Thobie

Du kannst nur am TV den richtigen hdmi Eingang wählen bzw die einstellungen durchschauen wenn dein TV welche extra dazu bietet

Wenn der TV einen dvb-c Eingang hat dann kannst auch das antennenkabel direkt an den TV stecken

HDMI unbestätigt bedeutet das Dein Fernseher über HDMI den HDCP Kopierschutz des Receivers nicht unterstützt.

Du kannst einmal auf der Seite von Deawoo nachsehen ob die für Dein Modell noch eine neuere Firmware bereitstellen,aber ich denke da wirst Du bei so einem alten Model kein Glück haben.Das Problem gibt es sehr oft mit älteren Fernsehern

Was möchtest Du wissen?