Digitalempfang über eine Zimmerantenne

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also es geht schon. Kauf Dir eine kleine transportable Schüssel bei Conrad etc. Wenn dann noch nicht genug rein bekommst kannst immer noch einen kleinen Verstärker zwischen hängen , auch bei http://www.conrad.de . und für so ca. 50,-- bis 100,-- Euro hast alles zusammen. Wird auch oft für Camping , Wohnmobile etc. genutzt. Und Du darfst keine Schüssel an der Aussenseite anbringen aber innen am Fenster kann mit so einer kleinen Schüssel niemand was dagegen haben. Gibt auch ein Gerichtsurteil , daß dies in der Wohnung erlaubt ist !

Es gibt solch flachen Sat-Schüsseln fürs Fenster. http://springhin.de/5aMaB Solltest da aber lieber einen Fachman zu befragen.

Also mein Reseiver heisst "Kopernikus" und in der Anleitung steht DVB Digital Satellite Receiver.

Mein Vermieter hat ja eine Geminschaftsantenne nur das kostet mich 20 EUR im Monat und darauf will ich verzichten deshalb mache ich ja auch so ein Aufstand.

20 Euro ist heftig. Aber du hast da wohl keine Wahl. Dein Receiver braucht eine Schüssel. Wenn du die 20 Euro nicht zahlen willst, musst du sehen ob du mit DVB-T genügend Sender hereinbekommst. Am besten den nächsten Fernsehhändler um die Ecke fragen. Dann brauchst du einen Receiver für DVB-T und eine Zimmerantenne. Zusammen ca. 100 Euro. In 5 Monaten hast du die Ausgabe dann wieder herin. Auf Premiere musst du bei DVB-T natürlich verzichten.

0

eine Zimmerantenne für Premiere wird nicht funktionieren. Damit bekommst du nur DVB-T rein.

  1. Plan A: es gibt portable Schüsseln - z.B. für Camper. Die kannst du jederzeit wieder in den Koffer packen. Auf dem Balkon oder der Terasse muss das Ding aber schon stehen. Nachteil: wenn du sie wegnimmst musst du sie beim nächsten Mal erst wieder auf den Sateliten ausrichten. Ein paar mm die Schüssel bewegt und die Peilung läuft ein paar 100 Meter am Sateliten vorbei...

  2. Plan B: wenn in deinem Mietvertrag steht dass keine Einzelschüsseln angebracht werden dürfen, dann muss der Vermieter eine Gemeinschaftsanlage zur Verfügung stellen. Frag mal einen Mieterverein oder google mal nach solchen Urteilen.

Mit den digitalen Zimmerantennen kann man nur DVB-T,also terrestrisches Fernsehen empfangen, aber wie es aussieht, hast du einen Satellitenreceiver, brauchst also eine Schüssel.

Wenn du einen Balkon hast, oder Zimmerfenster etwa gegen Süden, dann kannst du eine Flachantenne anbringen.

Die nimmt nicht so viel Platz ein, ist quadratisch etwa 60x60cm groß. Natürlich muß die auch im Zimmer gut montiert und ausgerichtet werden.

Schau mal hier nach:

http://www.kathrein.de/de/sat/index.htm

Der Typ BAS 60 dürfte für dich passen. Es gibt auch gleich eine Anleitung auf der Seite.

Digitale Schüsseln fürs Wohnzimmer gibt es nich, glaub auch du meinst DVB-T, hat damit aber nichts zutun! Du kannst dir ja eine kaufen und wenn du sie brauchst ins offene Fenster stellen (wenn die Ausrichtung passt)!Brrrrrrr!

du meinst mit garantie dvb-t.premiere sendet nicht über dvb-t.sieht schlecht aus

Also verstehe ich das Richtig? Für mein Digi-Reseiver brauche ich eine vernünftige Zimmerantenne mit DVB-T und Verstärker? Wenn ja dann Danke ich, Super Forum schneller kann man keine Antwort bekommen...

Was möchtest Du wissen?