Digitale Musikproduktion - Fernstudium, wer hat Erfahrung, Tipps, Meinungen?

2 Antworten

ich verfüge anbei über ein gerät das programiert werden kann mit dem man alle melodien komponieren kann.ist 3 monate arbeit wer hat lust zum programieren

Ich kann leider nicht programmieren, aber es klingt interessant als möglicher beta tester...

0

Hi Wepster,

die meisten meiner Kollegen, wie auch ich selber, haben dieses "Handwerk" autodidaktisch gelernt oder ein Studium zum Tonmeister absolviert.

Meiner Erfahrung nach bieten SAE und Co nicht die ausreichende Qualität, um Menschen auszubilden, die anschließend in der harten Welt draußen bestehen. Erkundige Dich lieber nach richtigen Studiengängen zum Tonmeister oder gehe erstmal Deinen eigenen Weg. Mit den 1700€ kannst Du Dir beispielsweise neben einen Mac auch noch Software und vielleicht ein Mikro plus Preamp oder ähnliches kaufen, um selber auszuprobieren.

Viel Erfolg damit!!! ST

Ich wills machen um etwas neues zu lernen...nicht mehr....etwas professioneller und auch meine fragen beantwortet und erklärt haben am besten mit beispielen und die unterschiede, ich brauche jmnd der das kann, wo ich was lernen kann, und ich finde nichts, außer youtube wo mir aber sowas schlecht gezeigt und erklärt werden kann...ich brauche ein gewisse übersicht über die dinge die man machen kann, und ich will wissen ob ich schon das zeug habe qualitativ hochwertig tracks zu bauen mit dem EQ das ich habe, cubase is mir eh ein rätsel,....zudem die einbindung externer geräte, recording, mastering....mastering und pre-mastering sind meine schwächen, und im workflow bin ich auch etwas gerostet...daher wollte ich das mal richtig lernen...also wenn du, oder irgendwer zeit bock lust interesse hat mir was beizubringen ich bin offen für alles...kann nicht schnell genug gehen.....danke trotzdem....

0

Was möchtest Du wissen?