Digital-Kamera für Kinderfotos gesucht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

servus habe sehr gute erfahrung mit kodak kameras gemacht die auch eine schnelle auslöseverzögerung hatten, suche dir bitte ein fachgeschäft in dem die kameras angeschlossen sind oder zumindest im akkubetrieb funktionieren, stelle die kamera grundsätzlich auf vollautomatik nicht auf irgend ein anderes programm , ist insofern wichtig das du nicht dauernd einstellungen vornehmen must um lichtverhältnisse und co. einzustellen, nimm denn verkäufer oder einen bekannten der für dich mal hüpft und versuche dann diese person ohne vorfokusierung ( finger auf dem auslösser ) in der luft zu erwischen, das ist das wichtigste für spontan aufnahmen im innen wie aussen bereich und vergiss die werbung, denn diese auslösse werte der meisten hersteller kann man nur ereichen wenn man vorher alles perfect einstellt und immer unter denn gleichen bedingungen fotografiert ( keine lichtschwankungen oder andere zustände ) schalte den blitz auf automatik und schau wieviele blitzlicht fotos hintereinander gemacht werden können ohne lange pause dazwischen ist in sofern wichtig da man doch öfters kinder in einen geschlossenen raum fotografiert gruss von einem der solche sachen verkauft hat , noch etwas es hilft wenn der fokus der kamera auf miten betont steht und sich nicht zu tode messen muss das hilft grundsätzlich bei jeder kamera und für hundert € bekommst du schon sehr gute geräte äh noch etwas für gruppen aufnahmen grosser weitwinkel so um 24mm wäre von vorteil, veruche mal an euerer kamera diesen fokus bereich anders einzustellen und gebe mir mal bescheid welche kamera das ist

ich bin kein experte, aber ich weiß aus erfahrung, dass die kamera über einen cybershot verfügen sollte, der sorgt dafür, dass die bilder auch bei bewegungen scharf sind... für die auflösung reichen allemal ca 5 mio pixel....

Hallo Bennobutre! Die Tipps vun schogette sind ok.Ich kann dir noch einen Tipp geben,wie dir gute Kinderfotos gelingen können--allerdings ohne Garantie:ein Patentrezept gibt's nicht.Laß die Kinder möglichst nicht merken,daß sie fotografiert werden.Sie werden anfangs zwar neugierig sein,was du da so machst,aber werden sich nach kurzer Zeit wieder mit sich selbst beschäftigen---und erst dann hast du Chancen auf gute Ergebnisse. Gruß Ralph

Was möchtest Du wissen?