Differentialrechnungen HILFEE

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

y = a * x ^ n

y ' = n * a * x ^ (n-1)

also z.B.:

y = 1 / x = x ^ (-1)

y ' = -1 * x ^ (-2) = - 1 / x²

oder

y = a * x = a * x ^1

y ' = 1 * a * x ^ 0 = a ..............weil jede Zahl hoch Null gleich Eins ist

Ist dir nun klar, wie man ableitet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badabooom3
16.06.2011, 02:09

ja das weiss ich, danke! könntest du mir vllt noch erklären wie ich denn x^2/(x-4) P(6/?) ableite?

0

y=x^3+2x = x ^ 3 + 2 * x ^ 1

y ' = 3 * x ^ (3 - 1) + 1 * 2 * x ^ (1 - 1)

y ' = 3 * x² + 2 * x ^ 0

y ' = 3 * x² + 2 *1 ...............weil jede Zahl hoch Null gleich Eins ist

y ' = 3 * x² + 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badabooom3
16.06.2011, 02:17

heeeerzlichen dank für deine hilfe!!!

0

b)

ja , die Steigung m = 0

die Gleichung der Tangente lautet: y = mx +b, also mit m = 0 :

y = b

die y- Koordinate auf dem Graphen von y(x) =1/2x^2-x bei x = 1lautet: y(1) = -0,5

der Punkt (1, -0,5) liegt auch auf der Tangente y = b =>

-0,5 = b

Die Gleichung der Tangente lautet also:

y (x) = -0,5 ................. also eine Parallele zur x-Achse durch y = -0,5

Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badabooom3
16.06.2011, 01:41

danke, ich mache das nicht ganz so wie du; einfach mit y=mx+q und setze bei der Anfangsformel bei x überall 1 ein, dann habe ich m und y, kann dann zuletzt noch q rausfinden. Meine Frage war aber über etwas anderes...

ich komme dabei nicht drauss: bei der ableitung der funktion habe ich schwierigkeiten, ich weiss zum Beispiel, dass bei x^2-8x+10, hier macht man 2x-8, diese Regel kenne ich!

wie unterscheide ich aber zum Beispiel diese 2: y= (x+3)/2x , P (1/y) & y=x^3+2x , P(-2/y)

0
Kommentar von Aurel8317648
16.06.2011, 01:43

Übrigens die 1. Ableitung von y=1/2x^2-x lautet :

y ' =1/2 * 2 * x - 1 = x -1

y ' ( 1 ) = 1 -1 = 0 ..............Null ist somit die Steigung m der Tangente

y = mx + d an der Stelle x = 1

0

schon scheiße wenn man kurz nach viertel 2 mit den Hausübungen anfängt. have fun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badabooom3
16.06.2011, 01:23

noch besser: für die prüfung beginnt zu lernen =)

0

sorry, aber hausaufgaben macht man eigentlich nicht mitten in der nacht. und wenn, sollte man schon wissen, was man da macht und nicht einfach irgendwo die hausaufgaben posten und hoffen, dass man die fertige lösung serviert kriegt ...

nimm es wie ein mann und kassier morgen den anschiß vom lehrer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badabooom3
16.06.2011, 01:24

ich hab die lösungen dazu, ich will es nur auch noch verstehen

0

lass den shit einfach und schreibs morgen ab!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?