Differentialrechnung Klausuren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Grenzerlösfunktion bzw. allgemein die 1. Ableitung gibt dir die Steigung des Erlöses bei einer sehr kleinen Änderung der Menge an.

Wenn du also x=2ME in die Grenzerlösfunktion einsetzt und zB 1 erhältst, dann bedeutet das, dass sich der Erlös bei einer minimalen Erhöhung der Produktion um 1 erhöht.

Anders formuliert: Wenn der Grenzerlös positiv ist, ist es sinnvoll, mehr zu produzieren, weil der Erlös steigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym0810
05.02.2017, 15:52

Das klingt logisch - Danke!

1

Was möchtest Du wissen?