Dietriche legal

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sperrsport-Turniergeräte

Darf man Dietriche kaufen? Ja - man darf. Man darf sie auch bei sich führen. Aber man darf sie nur an den eigenen Schlössern benutzen :-)

Mit einem Dietrich ein Schloss zu öffnen ist wiederum eine Kunst die nur wenige beherrschen (in den Spielfilmen wird gepfuscht, wenn angeblich ein Schloss mit einer Haarklammer geöffnet wird). Daher veranstalten die Freunde des Sperrsports sogar deutsche Meisterschaften und Seminare.Zum Trainieren empfiehlt sich übrigens nicht das eigene Haustürschloss. Wäre ja unglücklich, wenn der Dietrich da drin abbricht.

Am besten ist, wenn Sie noch ein (altes) Zylinderschloss zum Üben mit dazu schenken. Denn dieses Geschenk ist wirklich eine Herausforderung an das Fingerspitzengefühl und die Geduld. Zum Glück gibt es auch Literatur zu diesem Thema und ausführlich Videos bei YouTube und Konsorten (Suchen Sie mal nach Lockpicking oder Picking). Wenn der Beschenkte des Englischen mächtig ist, dann können Sie ihm direkt einen Ausdruck von "MIT Guide to Lock Picking" mit dazu überreichen. Das kann man sich kostenlos im Internet herunterladen - ganz legal. Deutsche Literatur gibt es auch. Leider meist etwas teurer. ("Geheimwissen Schlüsseldienst" kostet beispielsweise 29,00 Euro, "Einführung in die Schlossöffnung" gibt es aber schon für 15,90 Euro (jeweils zzgl. 3,90€ Versandkosten))

Für den Anfang tut es sicher ein kleines Dietrichset (ca. 39 Euro bei Amazon). Die Größe der Auswahl der verschiedenen Dietrichformen ist nicht wirklich entscheidend. Es kommt vielmehr aufs Feingefühl an und das richtige Schloss. Die meisten modernen Sicherheits-Schlösser sind mit klassischen Dietrichen kaum noch zu öffnen. Das trifft aber nicht für die einfachen Vorhängeschlösser zu. Da kann man durchaus kleine Sperrsporterfolge auch als Anfänger feiern.** Quelle :** http://www.das-originelle-geschenk.de/dietrich.html lg dasnick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D iwie stell ich mir die Beschreibung zu Artikel lolig vor: "Mit diesem Produkt öffnen Sie Türen und Fenster in Sekunden- ein Kinderspiel für jeden Verbrecher. Durch seine gebogene Bauweise können Sie nun sogar Hochsicherheitstüren öffenen und auch in den verschlossensten Räumen asräumen" XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch nuir Werkzeug. Bei einem Hammer musst du dich ja auch nicht polizeilich Registrieren lassen - obwohl du mit dem Hammer jemand um die Ecken bringen könntest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nix, Lockpicking ist ja nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, es wird nirgends gesondert 'vermerkt'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab meinen Dietrich von einem Polizisten geschenkt bekommen und nein sie sind nicht illegal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

´``lach´´ nen Dietrich, ....das ist ja schon fast niedlich.

Du kannst dir im Web völlig legal Klamotten bestellen, ..........da will ich dich jetzt jetzt gar nicht drauf bringen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
17.06.2011, 01:33

Nix mit niedlich:

Lockpicking hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Sport entwickelt, in einigen Ländern haben sich Lockpicking-Vereine gebildet. So zum Beispiel die Vereine 'Sportsfreunde der Sperrtechnik e.V. (SSDeV)' in Deutschland oder 'Schlösser Picken Als Schweizer Sport (SPASS)' in der Schweiz

http://de.wikipedia.org/wiki/Lockpicking#Sport

0

Was möchtest Du wissen?