Dieses Schuljahr besser wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du das Abitur bestanden hast, und das ist ja wohl mit 2,9 der Fall,kannst du gar nicht wiederholen, denn das Abitur kann man nicht zweimal machen. Dein Schnitt verbessert sich nicht durch ein Auslandsjahr! Aber solch ein Jahr schadet imLebenslauf auf keinen Fall. Wenn du lieber studieren willst, wirst du mit 2,9 sicher einen Studienplatz finden, wenn du auf keinen bestimmten Studienort fixiert bist. Ansonsten kannst du auch an irgendeiner Uni anfangen und dann an deinen Traumort wechseln. Insgesamt hört sich aber alles was du schreibst so an, als seien immer nur die anderen schuld und du nicht gerade sehr belastbar!

hey, dankeschön für deine Kritik :-) Ich möchte wirklich keinem anderen die Schuld für meine Noten geben aber man kann nicht verleugnen, dass so ein Verhalten eben Einfluss darauf hat. Und nicht, dass alle meinen ich wäre zu faul gewesen. Jeder, der so etwas erlebt hat, kann das vielleicht ein wenig verstehen. Im Moment fühle ich mich eben so, dass ich mir mehr zutraue, weil ich verstanden habe, dass ich gar nicht so wenig wert bin, wie andere immer behaupten. Ich möchte weiterhin lernen damit umzugehen und nicht sofort wieder komplett "im Dienste" anderer stehen und mich fertig machen lassen, was bei Ausbildungen schon mal der Fall ist. Ich muss mein Selbstbewusstsein ja weiterhin aufbauen und nicht wieder alles zerstören. Die mündlichen Prüfungen stehen ja noch bevor und die schriftlichen gelten ja nicht sofort als bestanden, weil man sie geschrieben hat ;) Deshalb lieber wiederholen, wenn mein Schnitt sich sonst nicht verbessert, dass ich wenigstens an eine FH kommen könnte?

0

So weit ich weis kannst du dann das Schuljahr nicht noch mal wiederholen, zumindest nicht auf einem normalen Gymnasium, aber du könntest ein Fachabitur machen. In Baden - Württemberg gibt es dafür so genannte Berufskolege, ich weis nur nicht wie die in anderen Bundesländern heißen. Der Abschluss ist faast gleichwertig wie das allegemein Abitur nur kannst du dich schon mal auf einer Richtung fest legen. Ein Auslandsjahr schadet aber auch nie, verbessert aber nicht direkt den Schnitt sondern beschafft dir eher so etwas wie einen Bonus. Oder wenn du umbedingt studieren willst versuch es an einer Privaten FH wie der SRH in Heidelberg, nur kosten da die Trimester(!) ziemlich viel- wenn mich nicht alles täuscht dann sind das 600€ an der SRH- dafür sind diese FH´s ihr Geld auch wert und du hast danach gute Chancen auf einen guten Einstieg ins Berufsleben, da sich dort die Professoren intensiver um dich kümmern als an normalen, staatlichen Uni´s und FH´s. LG Flower

Wenn es an schriftlichen Prüfungen liegt, kannst du dich mündlich nachprüfen lassen und so die Note in dem Fach noch verbessern, ging zumindestens früher. Ansonsten kannst du durch Wartesemester deinen Schnitt "verbessern".

wenn du dein abi hast, dann kannst du es nicht wiederholen

ich kann es doch abbrechen, hab die mündlichen noch vor mir...ich habe gerade erst geschrieben ;) Was meinst du also? =)

0

Was möchtest Du wissen?