Dieses Leid auf dieser Erdem wie kommt ihr damit klar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du dich ja selbst als alkoholabhängig bezeichnest, kann deine depressive Verstimmung davon kommen. Ich hoffe, du bist in Behandlung.

Ja, es gibt unsagbar viel Leid auf diesem Planeten. Du kannst nicht die ganze Welt retten oder dich kümmern. Aber du kannst im kleinen Rahmen damit anfangen, z.B. für deine kranke Nachbarin einkaufen gehen.

Du kannst dich sozial engagieren, Briefe an deinen Abgeordneten schreiben, Demos organisieren, mit entsprechender Ausbildung vor Ort Hilfe leisten.

Jammern bringt nix.

Die Natur ist unfair, Menschen sind grausam und dumm. Das ist einfach so. Weder kann man was dran ändern, noch kann man was dafür und entsprechend bleibt einem nichts anderes übrig, als es hinzunehmen und sich nicht allzu viele Gedanken darüber zu machen.
Wenn einem solche Bauernweisheiten nicht genügen, kann man auch anfangen, sich mit Philosophie zu beschäftigen, aber das dürfte für die meisten gutefrage.net-User zu anspruchsvoll sein.
Was dein Alkoholproblem mit der Frage zu tun hat, verstehe ich nicht...

Das Leben ist nun mal nicht immer nur Friede-Freude-Eierkuchen. Damit muss man klar kommen.

Wenn man seinen Weg geht, dann ist das Leben sehr schön.

Ganz gut als wäre nichts passiert ist mir relativ egal

Also ich verspüre kein Leid, das Leben ist schön :)

Was möchtest Du wissen?