Dieser PC müsste alle Spiele schaffen oder?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das Setup passt so. 

Lass die SSD unbedingt drin! Wenn du die später einbaust und Windows neuinstallierst ist das ein riesen Aufwand. Ausserdem musst du dann alles neu verknüpfen und die Probleme die auftreten behandeln. Das kann schon mal ein ganzes Wochenende dauern.

Falls der RAM nicht langen sollte, dann kannst du ihn später auf 16 GB upgraden. Aber einen grossen Unterschied macht das nicht.

Als Grafikkarte würde ich auch die AMD RX 570 oder RX 580 in Betracht ziehen. Die sind günstig und haben eine bessere Leistung. 

Wenn du noch etwas sparst, oder anderweitig Geld auftreiben kannst, dann nimm den R5 1600. Damit bist du doch besser gerüstet. Ist allerdings kein Muss.

LG

Danke, die bisher hilfreichste Antwort. Wenn ich später auf 16gb RAM aufrüsten will, muss ich dann die 2x4 gb RAM-Bänke einfach rausnehmen und gegen die 2x8gb RAM-Bänke austauschen, oder muss da noch was eingestellt werden. Oder sollte ich vielleicht sogar doch lieber 4x4gb RAM benutzen und ihn dann im Quad-Channel laufen lassen.

1

Die Spiele dich ich primär jetzt erstmal spielen will, sind Player Unknowns Battlegrounds, Planet Coaster, Cities Skylines, League of Legends und eventuell noch einen Shooter wie battlefield 1. Dafür müsste der PC doch locker ausreichen oder ?

0

Den ryzen 1600 kaufe ich aber glaube ich trotzdem noch dazu.
Und denkst du das der box kühler fürs übertakten ausreicht oder sollte ich mir den alpenföhn towerlüfter holen ?

0
@Seams

Hallo,

  • Am besten noch 2x 4 GB dazu kaufen und dann im Quad Channel laufen lassen. Ansonsten liegt der alte RAM nur rum und das wäre Geldverschwendung.
  • Der PC langt für die aufgezählten Spiele ohne Probleme!
  • Dass du den R5 1600 nimmst ist eine gute Entscheidung. Den müsstest du nicht mal übertakten, die Leistung von dem langt auch mit dem normalen Takt aus.
  • Wenn du doch unbedingt OC willst, dann liegen mit dem Box-Kühler so 0.2 GHZ drinnen. Mit einem guten (50 Euro +) CPU-Kühler sind höhere Taktraten möglich.

LG

0

Ok vielen Dank für deine Antwort, hast mir echt sehr geholfen. Da du dich mit pc's auskennst, wollte ich nochmal fragen ob du ein kostenloses anti-Virus Programm kennst, was nicht ständig mit Werbung nervt.

0
@Seams

Kostenloses kann ich keines wirklich empfehlen. Die bieten alle nur mittelmässigen Schutz.

Du musst dir keinen teuren Key von den Herstellern kaufen. Ich kauf die immer über eBay, da kosten die 10% vom Original preis.

Da sind BitDefender, Norton und Kaspersky sehr empfehlenswert.

0

Ok danke.
Meinst du der ryzen 5 1500X ist gut ? Der 1500 war eigentlich schon das Maximum was ich ausgeben wollte, aber ich will es noch einen kleinen ticken besser, also will ich den 1500X holen. Für den 1600 reicht es dann doch noch nicht.

0
@Seams

Hallo,

der 1500X ist ca 10% besser als der 1400. Der 1500X hat noch einen besseren Standart Kühler, mit dem lässt sich besser übertakten. Die 30 Euro aufpreis sind es wert.

LG

0

Warte mit der SSD ab und kauf dir lieber den Ryzen 1600. Viel besser in jederlei Hinsicht und wird für deine Anforderungen an Spiele, die viel CPU-Power brauchen gerecht.

Eine SSD kannst du immer noch nachrüsten.

Hmm... der ryzen 1600 kostet 60€ mehr und nachdem ich einen Schnelligkeits-Test von einer SSD gegenüber einer hdd gesehen habe, kann ich irgendwie nicht mehr ohne eine ssd denken. Mein Budget liegt bei 600-700€ und da ich mir noch einen Monitor, Maus und Tastatur kaufen muss, wird es knapp. Alleine der Monitor kostet ja schon 120€

0
@Seams

Wie gesagt, du kannst immer noch später eine SSD nachrüsten. Aber ein Prozessor nachzurüsten lohnt sich kaum, außer der Prozessor ist sehr schlecht.

Wenn du einen 1400 lohnt es sich nicht mehr auf ein 1600 upzugraden.

0

Und wie funktioniert das dann, dass Betriebssystem und alle wichtigen Daten auf die ssd zu übertragen ?

0
@Seams

Da musst du wohl oder übel alle wichtigen Dateien auf ein anderes Medium speichern und den PC neu aufsetzen, wo Windows auf der SSD ist.

0

Schaffen ja,aber oftmals nicht auf höchsten Einstellungen.Hohe Einstellungen sollten kein Problem sein,aber bei Ultra wird es bei manchen Spielen schon knapp.

Auf Ultra will ich nicht hinaus. Hoch-bis sehr hoch reicht schon.

0

Was möchtest Du wissen?