Dieser PC 2.0?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Loernex,

für dein Budget würde ich das System etwas anders zusammen stellen. Einen AMD Prozessor würde ich hier sowieso mal nicht verbauten, der 9370 ist sehr schwer zu kühlen und beinahe nur mit einer Wasserkühlung ordentlich hin zu bekommen. Hier empfehle ich dir dann eher den Intel i5-6500 oder den Intel Xeon E3-1231 v3.

Die Grafikkarte ist in Ordnung, allerdings wird die Grafikkarte von Sapphire etwas besser gekühlt.

Der CPU-Kühler muss dann auch nicht mehr so dick aufgelegt werden. Da sollte vll. der EKL Brocken ECO oder der Thermalright Macho Rev.B verbaut werden.

Dementsprechend muss auch Mainboard und RAM noch dem Prozessor angepasst werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schlecht das System, würd aber ein 600W bevorzugen bei so einem Stromhungrigen Prozessor, oder einen i5 kaufen was ich nur empfehlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
16.11.2015, 10:37

600 Watt reichen da nicht, allein der Prozessor frisst ca. 250 Watt, dann noch die R9 mit 250 Watt und wir sind schon bei 500. DAzu noch die Lüfter, Festplatte und einmal die CPu übertakten, schon sind wir locker bei 550-600 Watt! Man sollte lieber 50 Watt mehr haben, da das Netzteil sonst viel schneller abgenutzt wird.

0

So habe das ganze nochmal überarbeitet und die Vorschläge angenommen.

Hier nochmal der Link. http://geizhals.eu/?cat=WL-604562

Und sorry wenn da etwas nicht gleich gepasst hat deswegen stelle ich ja eine Frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen!

Egal was Du auch sonst noch an Unsinn da rein getan hast, aber der FX ist am unsinnigsten von allem!

Mit diesem System hast Du dein Geld sehr schlecht investiert!

Ps: Wenn Du schon minderwertigen Ram einbauen willst, dann achte auch darauf, das der Ramtyp zum Mainboard passt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?