9 Antworten

Die Konfiguration ergibt Null Sinn. Eine Kaby Lake CPU mit offenem Multiplikator auf ein H110 Mainboard zu setzen ist sehr dumm. Zudem ist bei dem Preis keine SSD dabei, was meiner Meinung nach auf jeden Fall reingehört. Zudem ist das Netzteil vermutlich kompletter China-Schrott, der bei der nächsten Gelegenheit Silvester Spielen wird. 

Hier hast du die Wahl zwischen zwei 1000€ Konfigurationen: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh einen 7700k auf ein h Mainboard zu setzen ist, als würdest du nen Ferrari Motor in einen Golf setzen. Wozu einen Prozessor, den du auf 5-6GHz jagen kannst auf ein Mainboard setzen, das Übertakten nicht zulässt?
Das Netzteil hat 80+: auf den ersten Blick gut, aber welche Stufe? Bronze? Platin?
Außerdem finde ich 700W maßlos übertrieben.
Selbst wenn du eine 1080 und nen 7700K brutal (und damit meine ich wirklich "brutal", also mehr, als nur 5-6% mehr Leistung) overclockst reichen dir weniger als 600W.
Mich machen die Beschreibung und der Preis skeptisch. Also er ist im Rahmen von 1000€, aber alleine die Hardware kostet schon über 1000:
Prozessor 450
GPU 300
RAM 100
Mainboard 50-70
Netzteil 150
So schätze ich das mal.
Auch steht was von AMD in der Beschreibung?!
Klingt für mich, als wäre da was faul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Totaler Käse, an sich ist er leistungsstark aber:
-falscher Chipsatz, damit kann man den Prozessor nicht übertakten, dann ist aber der Aufpreis auf einen K Prozessor rausgeschmissen
-i7 mit schwächerer Grafikkarte: zum zocken nimmt man ehr einen i5 (zB den 7500) dafür aber ne GTX 1070
-700W Netzteil: braucht man dafür nicht, ein gutes 500W reicht da massig. Wird also ein rechtes Billigteil sein

Stell dir lieber einen selber zusammen, für den Preis ist mehr und bessere drinnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,in der artikelbeschreibung steht was von AMD,erst in der genauen Beschreibung wird Intel erwähnt.......Komisch

Des weiteren ist eine CPU verbaut welche Herr fürs overclocken ausgelegt ist,aber das Mainboard ist recht billig und unterstützt diese Funktion nicht.......

Macht keinen Sinn......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leistungsmäßig ist der ganz gut.Aber einen modernen Kabylake Prozessor zum Übertakten auf ein Mainboard mit H 110 Chipsatz der nicht zum Übertakten geeignet ist. MSI H110M Pro-VD. 

Ein 700 W Netzteil wenn ein 400W reicht,deutet auf einen Chinaböller hin.

Wen das dich nicht stört ist der ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein klassischer Gaming-PC von der Stange...soll heissen das nicht bei allen Teilen der Hersteller angegeben wurde, auch nicht von der GraKa aber passt schon, würde noch eine SSD einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, er hat ziemlich Leistung. Damit solltest du so gut wie alles flüssig spielen können. Allerdings würde sich eine SSD Festplatte lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bezeichne es als Bauernfänger angebot.

richtig gute basis komponenten mit großem namen aber mit dem billigsten drumherum und stimmig ist das auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der ist gut. (Auf Fertigrechner und Preis gehe ich nicht ein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?