Warum hat mein Dieselmotor kein Öldruck im Winter (Audi A1)?

5 Antworten

Woher weißt du dass er keinen Öldruck hat? Der baut sich ja ohnehin erst nach dem Anlassen auf, daher ist das nicht die Ursache dafür dass er nicht anspringt.

Glühst du ausreichend vor, auch u.U. mehrmals?

Ein paar Daten (km-Stand, Motor, Baujahr) wären auch nicht schlecht


Wenn ich ihn anlassen will piept er und zeigt im Display an:" Motor abstellen, nicht genügend Öldruck " oder so ähnlich. Auf jedenfall steht Motor abstellen kein Öldruck

0

1,6tdi, bj 2010, knapp 100tkm

0

Glühzeichen sind immer weg wenn ich starten will

0
@ICHEXX

Versuchst du ihn trotz der Meldung zu starten? Ist genügend Öl vorhanden? Hatte er das letzte mal beim Abstellen irgendetwas signalisiert?

Wenn das Motoröl ausreichend aufgefüllt ist, dann würde ich versuchen mit mehrmaligem Vorglühen zu starten (also nochmal Zündung aus und wieder ein). Wenn die Meldung dann nicht verschwindet sofort wieder aus machen

1

Ölpeilstab ziehen und wie sieht das Öl aus wen ziemlich dick dann kann das Zeug die Pumpe nicht schnell genug fördern . 

Ölfilter zu Pumpe defekt weil zu lange der Filter nicht erneuert wurde und das Öl über das Überdruckventil gelangt weil der Ölfilter verstopft ist .  

Hast Du auch wirklich Winter-Diesel getankt? Eventuell ist der Kraftstoff eingefroren.

An der Tanke gibt es nur Winterdiesel

0
@ICHEXX

Na ja, manch einer hat auch seine Reserve im Kanister. Und andere fahren sehr selten und haben das letzte Mal im September getankt.

Auch besteht die Möglichkeit, das letzte Mal in wärmeren Regionen getankt zu haben. Diesel haben ja bei sparsamer Fahrweise durchaus Reichweiten von über 1000 km pro Tankfüllung.

0

Was möchtest Du wissen?