Diesel im Wasserschutzgebiet ausgelaufen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir nur die Größenordnung nach einem LKW-Unfall sagen, bei dem gut 200 Liter versickert sind. Der Schaden belief sich dann auf über 100.000 €

Bei ein paar Liter ist der Schaden sicher geringer, aber auch beträchtlich. Dazu kommt noch die Frage ob der Diesel geklaut wurde oder nicht ;)

Danke für die schnelle antwort habe sie direkt gelesen aber konnte mich erst heute einloggen :)

0

Da kommen ganz schnell einige zigtausend Euro Kosten für Analysen und die Dekontaminierung des Bodens zusammen. Wenn man schon Treibstoff klauen muß, dann sollte man das wenigstens sehr sorgfältig tun.

Am besten gehst du mal zur Polizeistation im Ort und fragst dort nach.

Grüße

Was möchtest Du wissen?